Abnehmen ohne Hungern Abnehmen ohne Diät – geht das?

Abnehmen ohne Diät – das geht. Sie müssen nur ordentlich Sport treiben
Vergessen Sie die Diät und setzen Sie auf Sport © Photographee.eu / Shutterstock.com

Ich halte keine Diät durch. Wie soll ich da abnehmen?

Sehen Sie es endlich ein

Hungerdiäten sind zum Scheitern verurteilt, denn für den Körper sind sie nichts als Dürre-Perioden. Je größer der Unterschied zwischen der Menge an Kalorien, die er verbraucht, und der Menge, die er bekommt, desto heftiger fallen seine Gegenmaßnahmen aus. Eine davon ist die Senkung des Grund- und Ruheumsatzes. Die Folge: Der Körper kommt bald mit weniger Kalorien aus als vorher. Diesen Effekt hat man zwar immer beim Abnehmen – der Körper muss die verlorenen Kilos ja nicht mehr schleppen und sie versorgen. Aber ein niedriger Ruheumsatz bewirkt, dass Sie sich noch weniger Kalorien erlauben dürfen. Besser: Halten sie mit weniger Einschränkungen beim Essen und dafür mehr Bewegung Ihren Ruheumsatz hoch. Trainingsempfehlung: 3 x 45 Minuten Ausdauersport und 2 x 45 Minuten Krafttraining pro Woche.

25.09.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft