Stretching Ausgedehntes Sportprogramm

Durch Dehnen können Muskeln an Spannkraft verlieren
Beim Dehnen ausatmen, dann gehts leichter © Shutterstock

Dehnen gehört zum Sport einfach dazu. Aber was ist besser: Vor oder nach dem Training stretchen?

Wenn es auf Sprungkraft und Tempo ankommt: danach. Das ergab eine Studie der Florida State University. Denn Versuchsteilnehmer, die sich vor einem halbstündigen Lauf nicht gedehnt hatten, liefen 200 Meter weiter und damit schneller als eine Vergleichsgruppe. Grund: vorgedehnte Muskeln verlieren ihre Elastizität und Spannkraft. Besser: mit langsamem Lauf aufwärmen.

11.03.2013| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App