Onlinedating Erste Singlebörse mit Video

Erste Singlebörse mit Videofunktion
Keine Chance für Poser: Auf Unverbluemt.de zeigen sich Singles im Video statt auf geschönten Fotos © Anchiy / Shutterstock.com

Bewegtbild statt starres Duckface: Neue Dating-Plattform lässt Singles sich im Video präsentieren

Zugegeben, jemanden anhand eines Fotos zu beurteilen ist mehr als fragwürdig. Vor allem wenn es darum geht, beim Online-Dating festzustellen, ob der- oder diejenige auf dem Bild tatsächlich sympathisch ist. Schließlich kann man nie wissen, ob sich der nette Typ via Photoshop oder Instagram-Filter nicht doch ein wenig attraktiver geschummelt hat. Ganz zu schweigen davon, dass ein Foto längst nichts über Mimik, Gestik oder die Stimme aussagt. Und diese Dinge sind bekanntlich verdammt wichtig, wenn es heißt, ob wir jemanden tatsächlich als Partner in Erwägung ziehen würden.

Auf der Dating-Plattform Unverbluemt.de haben Singles jetzt die Möglichkeit, sich in einem Kurz-Video vorzustellen. Die Macher der Seite versprechen sich viel von ihrer Idee und sagen "Großstadt-Blender, Champagner-Bienen und Kleinstadt-Machos haben keine Chancen mehr, denn Persönlichkeit lässt sich nicht photoshoppen!" Für alle User, die lieber anonym bleiben wollen, gibt es die Video-Verschleierungsfunktion mit hörbarer Stimme (Erinnert fast ein bisschen an die Fernsehshow "Herzblatt" von damals).

Fakt ist: Die eine oder andere böse Überraschung beim ersten Date könnte damit vermieden werden. Apropos: Kostenlos ist das Ganze übrigens auch.

20.10.2015| Linda Babst © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App