Kalorienarm Fettarme Lebensmittel sinnvoll?

Naschen am Morgen macht schlank
Vorsicht! Viele Lebensmittel, die als Light-Produkte angepriesen werden, stecken dafür voller Zucker © Shutterstock

Wie sinnvoll sind fettarme Lebensmittel?

Anne R.,

Sind fettarme Lebensmittel gesund?

Viele fettarme Varianten sind Mogelpackungen. Sie enthalten zwar weniger Fett, aber genauso viele oder sogar mehr Kalorien als herkömmliche Lebensmittel. Zumal einige Produkte, zum Beispiel sogenannte Fitness-Frühstücks-Cerealien, als fettarm angepriesen werden – und dennoch zu 35 Prozent aus Zucker bestehen!

Aber es gibt auch positive Beispiele, bei denen Sie tatsächlich überflüssige Kalorien sparen können, und nur darauf kommt es beim Abnehmen an. Schließlich ist für die Gewichtsreduktion eine negative Kalorienbilanz entscheidend. Milch zum Beispiel hat in der fettarmen Variante pro 100 Milliliter 20 Kalorien weniger.

Eines sollten Sie aber nicht vergessen: Nur weil Sie sich morgens Light-Käse aufs Knäckebrot legen, ist das noch lange kein Freibrief für die Chips am Abend!

05.09.2013| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft