Stoffwechsel ankurbeln Fettverbrennung im Schlaf anregen und über Nacht abnehmen

Fettverbrennung im Schlaf anregen und abnehmen – so funktioniert's
Wer am Abend auf Eiweiß setzt, heizt seinem Stoffwechsel über Nacht ordentlich ein und nimmt so automatisch ab © Svitlana Sokolova / Shutterstock.com

Schlank im Schlaf? Ja, das funktioniert tatsächlich. Wir verraten Ihnen, wie Sie Ihren Stoffwechsel nachts dazu bringen, die Fettverbrennung im Schlaf ordentlich anzuheizen

Schlank im Schlaf? Klingt zu schön um wahr zu sein, doch es ist möglich: Denn wenn Ihr Stoffwechsel auch nachts aktiv ist und im Schlaf ganz nebenbei ein wenig Fett verbrennt, nehmen Sie automatisch ab. Der Grund dafür: Das sogenannte "Wachstumshormon", das beim Schlafen vermehrt ausgeschüttet wird und Zellen und Gewebe repariert und erneuert. Und die Energie, die dafür benötigt wird, zieht sich der Körper aus den Fettreserven – eine echte Win-win-Situation. Mit diesen Tipps erhöhen Sie die Ausschüttung des Wachstumshormons und kurbeln Ihre Fettverbrennung im Schlaf an: 

1. Casein-Shake vor dem Schlafengehen trinken

Im Rahmen einer Studie der Universität Maastricht in den Niederlanden, bekamen Testpersonen nach dem Training am Abend – mindestens 30 Minuten vor dem Einschlafen – Casein gereicht. Casein ist ein Eiweiß und der Hauptbestandteil von Kuhmilch. Doch anders als beispielsweise Whey-Protein (Molkenprotein), geht Casein nur langsam ins Blut über. Perfekt also, um Ihren Körper die ganze Nacht über mit wichtigen Aminosäuren (das sind die kleinen Eiweiß-Bausteine) zu versorgen. Und das ist wiederum wichtig für das Wachstumshormon, denn für seine Arbeit benötigt es unter anderem Eiweiß. Daher ist ein Casein-Eiweißshake am Abend genau das Richtige, um mehr von dem Wachstumshormon auszuschütten und damit die Fettverbrennung im Schlaf effektiv anzukurbeln.

2. Proteinreicher Nacht-Snack als Betthupferl

Dinner-Cancelling galt lange Zeit als DIE Methode schlechthin, um abzunehmen. Keine Panik: Wir schicken Sie nicht hungrig ins Bett. Mittlerweile konnten nämlich US-Forscher an der Florida State University belegen, dass es einen viel besseren Weg gibt abzunehmen und den Stoffwechsel beziehungsweise die Fettverbrennung über Nacht anregen: Im Versuch aßen die Probanden vorm Schlafengehen einen kleinen, proteinreichen Snack, mit einem Gehalt von rund 150 Kalorien. Die Messungen am nächsten Morgen ergaben, dass die Stoffwechselaktivität bei ihnen in Ruhe höher war als bei Personen, die nichts oder einen kohlenhydratreichen Snack zu sich genommen hatten. Kohlenhydrate am Abend behindern nämlich den Fettabbau. Sprich: Ein kleiner eiweißreicher Snack als "Betthupferl" hilft beim Abnehmen. Gönnen Sie sich heute Abend daher doch mal 150 Gramm Hüttenkäse, 1 bis 2 Eier oder 200 Gramm Magerquark.

Hüttenkäse ist ein idealer Nacht-Snack zum Abnehmen
Körniger Frischkäse ist ein ideales Betthupferl, um Ihre Fettverbrennung über Nacht anzuregen © Elena Demyanko / Shutterstock.com

Fazit: Weniger Hunger und höhere Fettverbrennung

Ein proteinreicher Nacht-Snack vor dem Schlafen regt laut der US-Studie übrigens nicht nur den Stoffwechsel an, sondern sorgte auch dafür, dass die Probanden weniger Hunger am Morgen verspürten und das Frühstück dementsprechend schmaler ausfiel. Für das Hungergefühl war es jedoch nicht entscheidend, ob Eiweiß oder Fett der Hauptbestandteil des Late-Night-Snacks war. Weil das Eiweiß aber über Nacht den Stoffwechsel anregt, sollte es Ihre erste Wahl sein, wenn Sie überflüssiges Fett verlieren wollen.

Also: Ob Casein-Shake oder ein paar Löffel Magerquark – Sie entscheiden, wie Sie Ihren nächtlichen Stoffwechseln anheizen und sich so schlank schlafen.

01.12.2016| Gabriele Giesler, Kathleen Schmidt-Prange © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft