Reden oder schweigen? Freundin vom Seitensprung erzählen?

Ein Seitensprung führt meist zur Trennung
Der Mistkerl hat Ihrer Freundin selbst vom Seitensprung erzählt? Falls es zur Trennung kommt, stehen Sie ihr zur Seite © Shutterstock

Ich habe letztens zufällig mitbekommen, dass meine beste Freundin von ihrem Mann betrogen wird. Was soll ich denn jetzt tun? Soll ich Ihr von seinem Seitensprung erzählen? Oder mich raushalten?

Inga S., per Mail

„Als Freundin sind Sie moralisch dazu verpflichtet, etwas zu sagen“, so Kommunikationstrainerin Dr. Cornelia Topf (Einfach mal die Klappe halten. Warum Schweigen besser ist als Reden, Gabal Verlag, um 20 Euro). Haben Sie das Techtelmechtel nicht mit eigenen Augen gesehen, sollten Sie allerdings vorsichtig agieren. Denn vielleicht handelt es sich nur um ein Gerücht. „Deshalb zu schweigen und Ihre Freundin ins offene Messer laufen zu lassen würde aber trotzdem einem Verrat gleichen.“

Also sollten Sie das Thema besser indirekt ansprechen und den Seitensp: „Lenken Sie das Gespräch in Richtung Betrug, beispielsweise durch den neuesten Promiklatsch, und fragen Sie Ihre Freundin, wie sie darauf reagieren würde. Möglicherweise ahnt sie schon was und ist froh, Ihnen ihr Herz ausschütten zu können. Berichten Sie ihr dann ruhig und sachlich von Ihrer Beobachtung oder dem Gerede und bieten ihr Hilfe an.“

03.09.2014| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App