Urbanathlon 2013 Friederike Feil schnellste Urbanathletin

Friederike Feil: Die erste Frau im Ziel
Friederike Feil beim Zieleinlauf © Go4it-Foto

Premiere an der Elbe: Friederike Feil aus Tübigen nahm zum ersten Mal am Urbanathlon teil und sichert sich mit einer Zeit von 1:00:12 den Titel als schnellste Urbanathletin

Zum ersten Mal trat Friederike Feil in diesem Jahr beim Men's Health Urbanathlon an und konnte prompt den Titel als schnellste Urbanathletin für sich beanspruchen. Die 12 Kilometer lange Strecke gespickt mit 13 Hindernissen, 1.000 Treppenstufen und 250 Höhenmetern lief die ehemalige Leistungssportlerin in 1:00:12 Std.

„Ich habe die Halfpipe vorher zwei-, dreimal getestet, das hat mir geholfen. Aber es ist etwas anderes, wenn man die ersten Kilometer in den Beinen hat und dann drüber muss. Ich bin über Knut Höhler zum Urbanathlon gekommen und wir machen inzwischen viele Läufe gemeinsam“, sagte die Sporternährungsspezialistin.

Die Vorjahressiegerin Katharina Josenhans, die sich bereits drei Mal in Folge den Titel als schnellste Urbanathletin holte, konnte in diesem Jahr aufgrund einer Verletzung leider nicht teilnehmen.

Den "Bone-Breaker" - eine Weltpremiere beim diesjährigen Urbanathlon - konnte die aus Unna stammende Sarah Drees als schnellste Frau für sich entscheiden. Sie wagte sich zusammen mit 499 anderen Läufern und Läuferinnen ein zweites Mal auf die Laufstrecke und bewältigte so insgesamt 24 Kilometer, 24 Hindernisse, 2.000 Treppenstufen und 500 Höhenmeter in 2:27:36 Std.

Siegerin über 24 Kilometer: Sarah Drees
"Bone-Breaker"-Siegerin Sarah Drees im Ziel © Go4it-Foto

Insgesamt 4.500 Teilnehmer traten am 17. August beim vierten Men's Health Urbanathlon an. Der Startschuss für die Sportveranstaltung fiel pünktlich um 15:30 am Cruise Center in Altona.

Der schnellste Urbanathlet war erneut Florian Reichert aus Göttingen, der die Strecke in nur 48:44 Min zurücklegte. Auf den zweiten Platz schaffte es wie im Vorjahr auch Knut Höhler mit 50:21 Min. "Bone-Breaker"-Sieger bei den Männern wurde Ralf Härle. Der Hamburger bewältigte die doppelte Distanz in 1:52:07 Std.

Die besten Bilder vom Urbanathlon 2013
19.08.2013| Tina Zimmermann © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App