Handy-Entzug Geistesblitze dank Natur pur

Ausflug ins Grüne fördert Kreativität
Weg mit dem Handy und raus in die Natur, wenn Sie neue Ideen entwickeln wollen © Shutterstock

Wer Handy oder Smartphone einfach mal zu Hause lässt und sich ein paar Tage Natur pur gönnt, kann einen wahren Kreativitätsschub erleben

Ein mehrtägiger Aufenthalt in der freien Natur ohne Handy fördert offenbar deutlich die Kreativität, berichtet Women's Health in seiner aktuellen Mai-Ausgabe und bezieht sich dabei auf die Ergebnisse einer Studie der US-amerikanischen University of Kansas.

Die Wissenschaftler hatten für die Untersuchung eine Test-Gruppe vier Tage lang ohne Mobiltelefone ins Grüne geschickt und sie anschließend einer "Kreativitätsprüfung" unterzogen. Dabei schnitten die Teilnehmer doppelt so gut ab, wie eine Vergleichsgruppe, die zuhause geblieben und ständig telefonisch erreichbar war.

Als Grund für den Kreativitätsschub vermuten die Forscher, dass das von Alltagsreizen überflutete Gehirn in der Natur entspannt und dabei schlichtweg mehr Zeit für Geistesblitze hat, wenn es nicht ständig abgelenkt wird.

08.04.2013| Anja Baumgarten © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App