Lebensmittel verarbeiten Gesunde Lebensmittel?

Fettarmes Essen kurbelt Gehirn an
Naturjoghurt ist gesund und natürlich © Shutterstock

Woher weiß ich eigentlich, welche Lebensmittel wirklich gut für mich sind?

Julia O. aus Hamburg

Gehen Sie nach dem Verarbeitungsgrad! Denn: Je stärker ein Lebensmittel verarbeitet ist, desto höher ist in der Regel der Kaloriengehalt und umso weniger Nährstoffe enthält es. Beispiel: Milch mit einem Fettgehalt von 1,5 Prozent hat 49 Kalorien pro 100 Milliliter, 100 Gramm Fruchtjoghurt bei gleichem Fettgehalt 83 Kalorien und 100 Gramm Milchspeiseeis bereits 201 Kalorien.

18.04.2014| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App