Fast Food Gesundes Fast Food?

Gesundes Fast-Food?
Das Essen in der Kantine oder dem Schnellimbiss muss nicht zwangsläufig schlecht sein. Auf die Nährwerte kommt es an © Shutterstock

Gibt es eigentlich auch Fast-Food-Gerichte, die gesund sind?

Es gibt häufig gesunde Alternativen

Natürlich gibt es die. Auch im Schnellimbiss oder in der Kantine lohnt es sich, auf die Nährwerte zu achten. Meiden Sie Kalorienbomben wie Pommes, Bratwurst oder Buletten und greifen Sie lieber Sie zu magerem Hühnchen, Fisch und Gemüse. Beispiel: Die Portion Köttbullar mit Rahmsoße, Pommes frites und Preiselbeeren aus dem IKEA-Restaurant haut mit 1100 Kalorien richtig rein. Wenn Sie stattdessen das Lachsfilet mit Wurzelgemüse und Kartoffel-Kräuter-Medaillons wählen, sparen Sie satte 450 Kalorien.

18.10.2013| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App