Der 1500-Kalorien-Tag Heute gibt es Vitaminbomben

Der 1500 Kalorientag hilft beim Abnehmen
Gemüsepasta gibt es zum Mittagessen und Banane mit Mandelmus als Nachtisch oder Snack am Nachmittag © Levi Brown; Styling: Cyd McDowell

Also natürlich nur die Vitaminversion. Denn unsere 5 Gerichte strotzen nur so davon und punkten zusätzlich mit gesunden Mineralstoffen im Überfluss

Der 1500-Kalorien-Tag: Los geht's

1. Frühstück Fruchtiger Quarktraum
50 g     Ricotta
50 g     Magerquark
3     reife Feigen
5     Erdbeeren
2 EL    Pistazien*
1 TL    Honig
Ricotta und Magerquark in einer Dessertschale vermischen. Feigen und Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und darübergeben. Mit
Pistazien toppen und Honig darüberträufeln.
* Pistazien enthalten eine bestimmte Form von Vitamin E, die vor freien Radikalen und somit vor Krebs schützt.
Insgesamt 380 Kalorien

2. Snack Gebackene Süßkartoffel
1    mittelgroße Süßkartoffel
1 TL     Olivenöl
1 EL    Schnittlauch*
Süßkartoffel waschen, trocken tupfen, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen bei 220 Grad rund 40 Minuten backen. Schnittlauch hacken und damit die Kartoffel vor dem Servieren garnieren.
* Schnittlauch liefert jede Menge Vitamin B6. Das sorgt dafür, dass Sie auch bei größtem Stress nicht die Nerven verlieren.
Insgesamt 130 Kalorien

3. Mittagessen GemüsePasta
50 g     Vollkornnudeln
¼     gelbe Paprika
¼     grüne Paprika
8     Cherrytomaten
6     Brokkoliröschen*
¼     rote Zwiebel
1 TL    Rapsöl
1 EL    Parmesan
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Paprika, Tomaten, Brokkoli und Zwiebel klein schneiden und in Öl anbraten. Nudeln abgießen und in die Pfanne zum Gemüse geben. Alles gut vermengen und vor dem Servieren den Parmesan darüberreiben.
* Schon 100 Gramm Brokkoli decken den Tagesbedarf an Vitamin C. Das stärkt die Abwehrkräfte, unterstützt die Lungenfunktion und hält auch die Gefäße gesund.  
Insgesamt 300 Kalorien

4. Snack Banane mit Mandelmus
1    Banane
1 EL    Mandelmus*     
Banane schälen und mit dem Dip genießen.
* Mandeln sind reich an Vitamin E und anderen B-Vitaminen. Außerdem zählen sie zu den Toplieferanten der Mineralstoffe Kalzium und Eisen. Die beiden sind vor allem für gesunde Knochen und
die Blutbildung wichtig.  

Insgesamt 300 Kalorien

5. Abendessen SpinatSalat mit Jakobsmuscheln
1    Vollkornbrötchen
3 TL    Olivenöl
1 Prise    Knoblauchpulver
1     Schalotte
4     Jakobsmuscheln
    Salz Pfeffer
4 EL    Apfel-Cider
¼ TL    Apfelessig
60 g    Babyspinat
½     Apfel
1 EL     ungesüßte, getrocknete Cranberries*
Brötchen in Stückchen reißen, mit 1 TL Öl und Knoblauchpulver bestäuben; für 20 Minuten bei 180 Grad im Ofen backen. Schalotte hacken und mit 1 TL Öl in einer Pfanne anschwitzen. Muscheln dazugeben, 3 Minuten pro Seite anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, Cider dazugießen und auf­kochen lassen. Alles in eine Schüssel geben und mit Apfelessig und 1 TL Olivenöl vermengen. Babyspinat auf einem Teller anrichten. Apfel in dünne Spalten schneiden und dazu­geben, genauso wie die Muscheln. Cranberries und Brotcroutons als Topping verwenden.
* Getrocknete Cranberries punkten mit einem sehr hohen Gehalt an den Mineralstoffen Natrium, Phosphor und Kalium. Die sind wichtig für die Funktion von Muskeln und Nerven.
Insgesamt 390 Kalorien

14.05.2014| Gaby Giesler © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft