Handgreiflich Im Streit geschubst – und jetzt?

Im Streit geschubst – und jetzt?
Er hat Sie im Streit geschubst? Machen Sie ihm unmissverständlich klar, dass er zu weit gegangen ist © Shutterstock

Mein Freund hat mich im Streit geschubst. Mir ist nichts passiert, aber wie soll ich mich jetzt verhalten?

Miriam S., Wien

Handgreiflich werden ist ein absolutes No-Go

Unser Mann vom Dienst, Andreas Stumpf, antwortet: "Ganz ehrlich, Miriam: Ein Mann, der eine Frau schubst, gehört eigentlich sofort auf die Abschussliste. Nur wenn Sie gerade dabei waren, ihm mit Schmackes einen Kinnhaken zu verpassen, könnte man seine Aktion rechtfertigen. War das aber nicht der Fall, hat Ihr Freund bewiesen, dass er zu handfesten Mitteln greift, wenn er sich mit Worten nicht mehr durchsetzen kann. Wollen Sie ihm trotzdem noch eine Chance geben, müssen Sie ihm unmissverständlich klar­machen, dass er zu weit gegangen ist und Sie sofort weg sind, wenn so etwas noch einmal vorkommt. Belächelt er diese Aussage, gehen Sie gleich in die Offensive und packen ein für alle Mal Ihre Sachen."

10.07.2013| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App