Urbanathlon 2012 Katharina Josenhans schnellste Urbanathletin

Die Gewinnerin der Frauen beim Urbanathlon 2012: Katharina Josenhans
Die schnellste Urbanathletin bei der Siegerehrung: Katharina Josenhans © Christian Stelling

Dritter Sieg in Folge: Schnellste Urbanathletin meistert spektakulären Hindernislauf in 52,13 Minuten

Katharina Josenhans war zum dritten Mal in Folge die schnellste Frau beim Men's-Health-Urbanathlon in Hamburg. Die 31-Jährige aus Ellerbek in Schleswig-Holstein meisterte die 11 Kilometer lange Strecke und die 12 Hindernisse in 52,13 Minuten. Rebecca Barthel aus Darmstadt wurde in 52,28 Min. Zweite und Michaela Weiß (Essen) kam nach 57,18 Min. auf den dritten Platz. Insgesamt waren 11 Prozent aller Läufer Frauen.

"Ich kenne den Lauf ja schon ganz gut, aber in diesem Jahr war es noch härter: die Strecke war schwieriger und die Hindernisse noch interessanter als bei den letzten Malen. Aber es hat wieder total Spaß gemacht, tolle Mitläufer und ein klasse Publikum", so die Siegerin.

Rund 4.000 Teilnehmer hatten sich am Samstag, 25. August den
Herausforderungen beim Men's-Health-Urbanathlon 2012 in Hamburg gestellt. Pünktlich um 16 Uhr wurde der erste Startblock am Cruise Center Altona mit den Favoriten gestartet, und dann ging
es für die Läufer über 11 Kilometer, 12 Hindernisse und 1000 Stufen.

Sieger der Männer wurde Florian Reichert aus Göttingen. Er erreichte das Ziel in starken 41,23 Minuten. Damit verwies er den zweimaligen Gewinner und Favoriten des Urbanathlon, Knut Höhler (Göttingen) auf den zweiten Platz (43,33 Min.).

Wer sich das Spektakel einmal im Video anschauen möchte – voilà! Wir haben alle Urbanathleten beim Start gefilmt.

27.08.2012| © womenshealth.de
Verwandte Themen
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App