Stress Kinderlose haben mehr Stress

Kinderlose haben mehr Stress
Laut DAK-Gesundheitsreport lassen sich kinderlose Frauen schneller aus der Ruhe bringen als Mütter © Shutterstock / Evgeniya Porechenskaya

Stress lass nach! Berufstätige Mütter meistern Job und Privates häufig gelassener als kinderlose Frauen

Berufstätige Mütter sind wahre Stress-Managerinnen, wohingegen kinderlose Frauen mit Job deutlich weniger gelassen sind. Das jedenfalls ist das Ergebnis einer Umfrage der DAK.

So unglaublich es auch klingt: Berufstätige Mütter fühlen sich laut Umfrage mit der doppelten Herausforderung, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren, weitaus weniger belastet, als kinderlose Frauen. Laut DAK-Gesundheitsreport können rund 56 Prozent der Mütter Arbeit und Privatleben gut in Balance halten. Unter den kinderlosen Frauen sind es nur 47 Prozent.

83 Prozent der befragten Mütter finden, dass ihre Kinder einen positiven Einfluss auf ihre Gesundheit haben. Sie haben eine höhere Stressresistenz und werden selten aus der Ruhe gebracht, während kinderlose Frauen sich bereits durch Kleinigkeiten gestresst fühlen.

20.05.2014| Mona Kasten © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App