Bergtraining Klettern

Klettern
Klettern ist Ganzkörpertraining am Berg © Shutterstock

Ein wunderbares Allround-Workout, das nicht nur den Körper, sondern auch den Kopf trainiert. Beim Klettern lernen Sie Ihren Körper ganz neu kennen – Nervenkitzel  inklusive

Ganz hoch hinaus – die Finger krallen sich an den Fels, die Augen suchen nach einer Möglichkeit, sich festzuhalten. Gerade eben hatten Sie noch geglaubt, aufgeben zu müssen. Stattdessen haben Sie nun ein weiteres großes Stück der Felswand bewältigt und sind über sich hinausgewachsen. "Klettern ist ein wunderbares Ganzkörpertraining", sagt Sport-Experte Baum. Sie entwickeln mehr Kraft in Armen und Beinen, sowie im Rumpf und in der Pomuskulatur. Wann immer Ihr Atem schneller geht, ist gleichzeitig das Herz-Kreislauf-System gefordert.

Genauso wie Ihr Kopf: "Sie müssen eine Strategie entwickeln und sich voll konzentrieren", erklärt Baum. "Wenn Sie nachlassen, bekommen Sie das gleich zu spüren." Nutzen Sie diese sofortigen Rückmeldungen bewusst, um Ihren Körper besser kennenzulernen: Wann sind Sie besonders stark? Was hemmt Ihre Leistung? Wie macht es sich bemerkbar, dass Sie eine Pause brauchen?

Ideal für sie, wenn Sie Herausforderungen und Nervenkitzel lieben.

14.02.2012| Kirsten Segler © womenshealth.de
Verwandte Themen
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App