Urlaub unter Kokospalmen Koh Phangan

Sonnenziele im Herbst und Winter: Koh Phangan
Der Malibu Beach von Koh Phangan © Shutterstock

Eine gute Alternative zu den üblichen Touristen-Hochburgen Thailands ist Koh Phangang. Hier kann man noch ungestört die Seele baumeln lassen

60 km nordöstlich vom thailändischen Festland entfernt liegt die Insel Koh Phangan. Hier wechseln sich kleine, unberührte Fischerdörfer mit größeren Städten ab, in denen es von Karaoke-Bar bis Intercafé alles Nötige gibt. An den weißen, mit Kokospalmen gesäumten Stränden lässt es sich eine Weile aushalten. Naturspektakel gibt es auch zu finden: die Than Sadet Wasserfälle ergießen sich über drei Ebenen und waren schon Reiseziel von thailändischen Königen.

Insider-Tipp:
Nur wenige Kilometer von Koh Phangan entfernt und ideal für einen Tagesausflug ist der Ang Thong Nationalpark. Er umfasst mehrer unbewohnte Insel, von denen vor allem Ko Mae besonders schön ist. Dort gibt es einen idyllisch gelegenen smaragdgrünen Salzwassersee zu bewundern.

Beste Reisezeit:
Januar bis Mai

01.03.2010| Linda Babst © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App