Lebensmittelzusatzstoff: Konservierungsstoffe

Tiefkühlpizza enthält Konservierungsstoffe
Käse sollte nicht zu stark erhitzt werden © Shutterstock

Wird Käse, zum Beispiel auf Tiefkühlpizza, stark erhitzt, können krebserregende Nitorsamine entstehen

Es kann bei PHB-Estern (E214/215/218/219), Benzoesäure (E210), Sulfiten (E221-228) und Schwefeldioxid (E220) zu Unverträglichkeiten kommen. Außerdem sollten Sie Käse und gepökeltes Fleisch nicht zu stark erhitzen, da dabei die enthaltenen Konservierungsstoffe Nitrat und Nitrit zu den krebserregenden Nitrosaminen umgewandelt werden können.

03.08.2011| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App