Karibik für Genießer: Kuba

Sonnenziele im Herbst und Winter: Kuba
Blick vom Castillo de San Pedro de la Roca auf Kuba © Shutterstock

Kaffee, Zigarren und Rum: was sonst als Sünde gilt, wird auf Kuba mit solch einem Genuss zelebriert, dass man ohne schlechtes Gewissen mitmachen kann

Denkt man an Kuba, denkt man an Salsa, Tango, Cha Cha Cha – und liegt damit absolut richtig. In Santiago de Cuba, eine der größeren Städte der Insel, liegen immer Tanzrhythmen und Partystimmung in der Luft. Vor allem im Februar wird es heiß: da startet der Karneval, der die ganze Stadt in ein einziges Fest verwandelt. Kulturfans kommen auch auf ihre Kosten. Die Altstadt Havannas ist UNESCO Weltkulturerbe und imponiert mit Bauten im Kolonialstil.

Insider-Tipp:
Vor Kuba liegt die kleine Insel Cayo Largo, die komplett von einem bilderbuchhaften weißen Sandstrand umgeben ist. Von dort aus ist es nur noch ein Katzensprung zu anderen kleinen Inseln, auf denen man Seevögel und Leguane beobachten kann.

Beste Reisezeit:
November bis April

01.03.2010| Janina Diamanti © womenshealth.de
Top Aktuell
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App