Urlaub auf der Vulkaninsel Lanzarote

Sonnenziele im Herbst und Winter: Lanzarote
Die grüne Lagune im Fischerdorf El Golfo © Shutterstock

Nur wenige Flugstunden vom trüben Herbstwetter liegt ein kleines Sonnenparadies: Lanzarote wird ein ewiger Frühling nachgesagt

Auf der Vulkaninsel herrscht das ganze Jahr über ein mildes Klima mit wenig Regen und Durchschnittstemperaturen bei über 20 Grad. Also immer das ideale Wetter, um an den schönen Playas de Papagayo, den Papageien-Stränden, zu liegen und die Sonne zu genießen. In dem kleinen Fischerdorf El Golfo, in dem sie den besten und frischesten Fisch der Insel bekommen, gibt es eine tiefgrüne Lagune zu bewundern. Wer ein bisschen Nervenkitzel haben möchte, kann sich durch die Cueva de los Verdes führen lassen, Höhlenräume in einem Lavatunnel, die den Inselbewohner früher als Versteck vor Piraten diente.

Insider-Tipp:
In dem malerischen kleinen Städtchen Teguise ist am Sonntag ein großer Markt. Dann ist die Stadt brechend voll. Wer die Gassen mit den weißen Häusern in Ruhe erkunden möchte, sollte lieber unter Woche kommen.

Reisezeit:
Juni bis November

01.03.2010| Janina Diamanti © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App