Geschmackssache Lautstärke beeinflusst Appetit

Psssst, es schmeckt gerade so gut!
Bei Ruhe soll das Essen angeblich besser schmecken © iStockphoto

Stille Genießerin: Wer in lauter Umgebung isst, dem schmeckt das Essen weniger gut

Geschmack ist offenbar eine Frage der Lautstärke

Das behaupten jedenfalls Forscher der University of Manchester.

Die Wissenschaftler haben herausgefunden, dass ein hoher Geräuschpegel durchaus Einfluss darauf hat, ob uns das Essen schmeckt oder nicht. Greifen wir zu Messer und Gabel, wenn es in unserer Umgebung besonders laut ist, können wir uns weniger aufs Essen konzentrieren, würzen öfter nach als nötig.

Tipp der Forscher: Lieber ruhige Lokale ansteuern oder zu Hause das Radio ausschalten, während gegessen wird.

Tipp von uns: Vielleicht keine schlechte Abnehmstrategie. Legen Sie das nächste Mal probeweise Motörhead oder AC/DC auf, wenn der Heißhunger anklopft.

01.09.2011| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft