Herzschmerz Liebesfrust macht krank

Liebesfrust macht krank
Ruhig Blut! Wer unter ständigem Budenzauber leidet, wird offenbar schneller krank © Shutterstock

Bitte kein Streit! Wer um seine Partnerschaft bangt, wird schneller krank. Schuld ist das viele Cortisol im Blut, dass bei Stress ausgeschüttet wird

Wer an seiner Partnerschaft Zweifel hegt, soll früher oder später dadurch krank werden. Forscher der Ohio State University in den USA wollen nämlich herausgefunden haben, dass Menschen, die um ihre Beziehung bangen, 11 Prozent mehr Cortisol im Blut haben.

Das wiederum führt zu Bluthochdruck und schwächt die Immunabwehr, da auch weniger T-Zellen vorhanden sind, die Infektionen bekämpfen können.

Damit gar nicht erst Frust aufkommt ...


Wir haben uns auf Hamburgs Straßen einmal umgehört, was Männer schon alles Romantisches für ihre Liebste getan haben.

22.07.2013| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App