Schwimmen im türkisblauen Wasser: Malediven

Sonnenziele im Herbst und Winter: Malediven
Das Alifu Dhaalu Atoll - auch Holiday Island genannt - ist eine der vielen Inseln der Malediven © Shutterstock

Von den rund 1000 Inseln der Malediven sind 87 für Touristen zugänglich. Dabei hat jede Insel ihr eigenes Flair – vom Tauchparadies bis zum all-inclusive Familienressort ist alles dabei

Auf den Malediven gilt: pro Insel ein Hotel. Mit der Wahl des passenden Hotels entscheidet man sich also gleich für den Urlaub, der vor einem liegt. Taucher werden zum Beispiel auf Makunudhoo glücklich, vor dessen Küste mehrere Schiffwracks zu entdecken sind. Dhonveli hingegen rühmt sich dafür, die besten und höchsten Wellen für begeisterte Surfer zu haben.

Insider-Tipp:
Nicht entgehen lassen sollte man sich einen Flug mit dem Wasserflugzeug über die Inselkette. Der malerische Anblick der kleinen Inseln im türkisblauen Wasser verzaubert jeden Urlauber.

Beste Reisezeit:
Dezember bis April

01.03.2010| Janina Diamanti © womenshealth.de
Top Aktuell
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App