Ernährungsirrtum Mandeln kalorienärmer als gedacht

Mandeln haben weniger Kalorien
Ein super Snack für den kleinen Hunger: Mandeln sind nicht nur gesund, sie haben auch deutlich weniger Kalorien als bisher gedacht © Shutterstock

Noch ein gesunder Snack für Zwischendurch! Mandeln haben einen niedrigeren Kaloriengehalt als bisher angenommen

Mandeln sind wahre Nährstoffpakete* und enthalten offenbar 20 Prozent weniger Kalorien als bisher angenommen. Zu diesem Ergebnis kommt nun eine amerikanische Studie des United States Department of Agriculture (USDA). Demnach besitzt eine Handvoll Mandeln (28 Gramm) nur 129 anstatt der früher berechneten 160 Kalorien.

Wie sich der Kaloriengehalt eines Nahrungsmittels plötzlich ändern kann? Die Forscher hatten eine modernere Berechnungs-Methode verwendet, die die Kalorien, die tatsächlich bei der Verdauung aufgenommen werden, genauer bestimmen soll.

* Mandeln haben im Vergleich zu anderen Nüssen unter anderem den höchsten Gehalt an Eiweiß, Ballaststoffen und Vitamin E. Zudem enthalten sie viele ungesättigte Fettsäuren, die den Cholesterinspiegel im Blut senken.

17.07.2012| Andreas Timphaus © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App