Nicht einfach gestrickt Material für Socken und Strümpfe

Von wegen, einfach gestrickt!
Von wegen einfach gestrickt! © Shutterstock

Für einen gelungenen Auftritt kommen diverse Kandidaten in Frage. Aber für wen Sie sich auch entscheiden: Wenn etwas Polyamid beigemischt ist, erhöht das die Strapazierfähigkeit der Socke

1 Kaschmir Die Luxus-Wolle der gleichnamigen Ziege wärmt und kratzt nicht. Lohnende Investition.

2 Viskose Das ist ein sehr günstiger Baumwoll-Ersatz, aber empfindlicher. Speichert zudem Nässe.

3 Funktionsfaser Hightech-Material-Mix Als Allrounder für Sportler wärmstens zu empfehlen.

4 Polyamid Die reißfeste Chemiefaser ist knitterarm und nimmt dazu noch kaum Feuchtigkeit auf.

5 Baumwolle Ist langlebig und von der kühlen Sorte – unter den Naturfasern die beständigste.

6 Seide Zart besaitet und sehr empfindlich, aber wegen des edlen Glanzes schön zum Abendkleid.

7 Schurwolle Von wegen, einfach gestrickt! Das robuste Garn reguliert Feuchtigkeit und ist mollig.

8 Merinowolle Die stärkste Wollfaser – und deshalb perfekt für stark beanspruchte Strümpfe.

16.10.2012| Carolin Petersen © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App