Orgasmus Mit Socken leichter zum Orgasmus

Mit Socken leichter zum Orgasmus
Wer beim Sex die Socken anbehält, kann sich leichter entspannen und kommt somit leichter zum Orgasmus © Shutterstock / Nebojsa Bobic

Von wegen Sexkiller! Socken im Bett können in Sachen Sex ein echter Zugewinn sein. Warme Füße verhelfen nämlich schneller zum Orgasmus

Sie wünschen sich Sex, der Ihnen die Socken auszieht? Dann lassen Sie selbige bitte an! Niederländische Neurologen der Universität Groningen machen nun offiziell: Frauen, die beim Sex Socken tragen, kommen eher zum Orgasmus. Im Test gelangten beim Akt mit nackten Füßen die Hälfte aller Probandinnen zum Höhepunkt, mit Strümpfen dagegen sogar 80 Prozent. Warme Füße vermitteln Frauen Geborgenheit, die Hirnareale für Angst und Sorge werden deaktiviert – Entspannung tritt ein. Außerdem: Es müssen ja nicht zwingend Socken mit Hasen- oder Katzenmotiven sein.

Straßenumfrage: Die absoluten No-Gos im Bett

17.04.2014| Anna Nitzsche © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App