Frühstück Proteine stoppen Hunger

Proteine stoppen Hunger
Proteine am Morgen sollen länger satt halten © Shutterstock

Ein Hoch auf das Frühstücksei! Wer morgens Eier statt Müsli frühstückt, bleibt länger satt

Wie wärs mit einem Ei zum Frühstück?

Wer viele Proteine zum Frühstück isst, hat abends offenbar weniger Heißhunger. Das zumindest ist das Ergebnis einer Studie aus den USA. Probanden, die morgens Eier mit magerem Rindfleisch statt kohlehydratreiches Müsli frühstücken, snackten nach dem Abendessen rund 135 Kalorien weniger. Der Grund: Laut den Forschern der University of Missouri, hält das Eiweiß die Ausschüttung des Hungerhormons Ghrelin auf und regt gleichzeitig das Sättigungshormon Peptid YY an.

Die 40 eiweißreichsten Lebensmittel
22.12.2014| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App