Bio lohnt sich Sind Bio-Produkte wirklich teurer?

Bio-Produkte sind teurer als normale Lebensmittel
Bio-Produkte haben Ihren Preis © Shutterstock / indukas

Ist es wirklich immer teurer, wenn ich Bio kaufe?

Natalja, per Mail

Schnäppchen Fehlanzeige

Ja, Bio-Produkte sind generell teurer, denn der Verzicht auf Massentierhaltung und schädliche Umweltgifte hat seinen Preis.

Eine Unter­suchung des Öko-Instituts in Freiburg zeigt jedoch: Wer Bio isst, zahlt nur knapp 7 Euro mehr im Monat. In der Gesamt­bilanz ist das Öko-Food sogar günstiger, denn die Folgekosten für die Be­lastung der konven­tionellen Landwirtschaft durch Pestizide, Mineraldünger und Antibiotikaresistenzen trägt am Ende die Gesellschaft in Form von höheren Steuern mit. Wer bewusst isst, hilft außerdem dem Klima: Allein die Reduzierung des Fleischkonsums auf maximal 600 Gramm pro Woche (Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung) erzeugt 12 Prozent weniger Treibhausgase.

Um in der großen Welt der Bio-Lebensmittel, -Siegel, Inhalts- und Zusatzstoffe den Durchblick zu behalten, hilft das „Bio-Food Handbuch“ von Udo Pini (Ullmann Verlag, um 25 Euro).

20.04.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App