Hautfarbe So bestimmen Sie Ihren Hautton

Den eigenen Hautton bestimmen
Die Farbe Ihres Hauttons bestimmt letztlich, welcher Lippenstift Sie strahlen oder fad aussehen lässt © Shutterstock

Sommersprossig und hell, kühl und dunkel oder warm mit einem Oliv-Stich? Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren eigenen Hautton bestimmen

Ob Ihnen ein neuer Lippenstift steht, liegt nicht nur an Ihrem Hautunterton. Er wird durch das Pigment Melanin bestimmt, das es in 2 Farbgruppen gibt: entweder bräunlich bis schwarz oder rötlich bis gelb. Der individuelle Pigment-Mix verleiht Ihrer Haut einen kalten oder warmen Schimmer unabhängig von Ihrem Hauttyp. 4 von 5 Frauen fallen in die kühle Kategorie. Und Sie? So prüfen Sie es: Sehen Sie sich die Venen auf der Innenseite Ihres Handgelenks an - am besten im Freien oder am Fenster. Wenn die Adern bläulich wirken, haben Sie kalte Untertöne. Erscheinen sie eher grün, sind Sie ein warmer Typ.

10.12.2012| Carolin Petersen © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App