Po-Übungen So bringen Sie Ihren Po in Form

So bringen Sie Ihren Po in Form
Absolvieren Sie unser Workout am besten 3-mal wöchentlich © Shutterstock

Egal, ob Apfel oder Birne: Hauptsache knackig. Wir zeigen Ihnen ein hocheffektives Po-Training, mit dem Sie straffe Erfolge erzielen

Den Po in Form zu bringen lohnt sich nicht nur aus optischen Gründen: Je fester Gesäß und Oberschenkel sind, desto mehr nehmen Sie ab. Denn die Muskelgruppe aus Gluteus maximus, Qua­drizeps, Oberschenkelrückseite und Wadenmuskulatur ist die größte und kräftigste im Körper – entsprechend riesig ist die Rolle, die sie in Stoffwechselprozessen und bei der Fettverbrennung spielt. Damit sich das Ganze doppelt lohnt, sorgt unser Workout dafür, dass Ihr Puls ordentlich in die Höhe schießt, wodurch Sie noch mehr Kalorien verbrennen.

Das Po-Training für straffe Erfolge

Und so geht's: Als Warm-up ziehen Sie die Übungen 1 bis 3 nacheinander mit je 10 Wiederholungen durch und absolvieren von diesem Zirkel 3 Sätze. Danach wird es hochintensiv: Sie starten mit 12 Wiederholungen von Übung 4a, machen anschließend sofort 12 Wiederholungen von 4b und gönnen sich dann 30 Sekunden Pause, bevor es nach dem gleichen Prinzip mit Übung 5a weitergeht. Davon 3 Durchgänge an 3 Tagen pro Woche.

Workout für den Knackpo
26.10.2015| Juliane Hemmerling © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App