Dickmacher Soziale Netzwerke machen dick

Soziale Netzwerke machen dick
Lieber auf News-Seiten surfen, statt in sozialen Netzwerken. Das soll für die Figur auf Dauer besser sein © Shutterstock

Facebook, Twitter & Co. sind miese Kilofallen. Wer sich in sozialen Netzwerken tummelt, greift anschließend häufiger zu ungesunden Snacks

In Online-Netzwerken sammeln Sie Freunde und Pfunde! Das wollen US-Forscher der Universität Columbia herausgefunden haben, indem sie Testpersonen 5 Minuten lang in ihrer Community stöbern ließen. Eine andere Gruppe surfte auf einer Nachrichtenseite. Nach dem Ausloggen bot man ihnen jeweils ungesunde und gesunde Snacks an. Von den News-Lesern wählten 70 Prozent die gesunde Variante, von den Nutzern der Community hingegen griffen 80 Prozent zur ungesunden.

Die Begründung er Forscher: Im Kreis der Freunde steigt das Selbstbewusstsein, und man erlaubt sich eher ein paar Belohnungen.

05.07.2013| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App