Bauchspeck Tanzen besser als Krafttraining

Tanzen besser als Krafttraining
Bei einer Stunde Zumba vertanzen Sie ganze 370 Kalorien © Shutterstock

Rauf auf die Tanzfläche! Wer seine Hüften zu Samba, Salsa & Co. schwingt, killt ordentlich Bauchspeck

Vergessen Sie Bauch, Beine, Po! Stürmen Sie lieber die Tanzfläche, wenn Sie lästige Röllchen loswerden wollen. Forscher der Duke University in den Staaten wollen nämlich herausgefunden haben, dass schweißtreibende Tänze das Bauchfett viel effektiver zum Schmelzen bringen als Krafttraining.

Vor allem Hüftschwünge zu lateinamerikanischen Tänzen sollen optimal sein, um überschüssige Kilos zu killen, weil sie den Puls im Schnitt auf 150 Schläge pro Minute hochtreiben.

Bei einer Stunde Salsa vertanzen Sie etwa 270 Kalorien, beim Zumba gehen sogar rund 370 flöten. Netter Nebeneffekt: Die flotten Beats verhindern Langeweile – und dass Sie vorzeitig das Handtuch werfen.

26.04.2013| Melanie Khoshmashrab © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App