Neun Zentimeter weniger Bauchumfang: Trainingsziel: Bauchumfang verkleinern

Schnell abnehmen: Ines
9 Zentimeter weniger Bauchumfang machen bei Ines Lust aufs Shoppen © CO-O-Peration

Schwere Bilder tragen, lange Arbeitszeiten – Ines wollte mit dieser Herausforderung ihre Power-Akkus voll ­aufladen. Erreicht hat sie dieses Ziel allerdings noch nicht ganz

"Um ehrlich zu sein, konnte ich nicht jede Einheit ausführen", gesteht Ines. Nicht selten saß die Hamburgerin nach einem langen Tag erschöpft zu Hause und hatte keine Energie mehr für das Krafttraining. Dafür halfen ihr die Laufrunden, Stress abzubauen. Und sie sah dennoch Ergebnisse: Unterer Bauch und Beine fühlten sich stetig schlanker an.

Ines (30), Galeristin

Umfangreicher wurde hingegen ihre Ernährung: "Frühstück war für mich ein Fremdwort, aber morgens einen Shake aus Erdbeeren, Haferflocken und Sojamilch zu trinken ist gar nicht aufwendig", so die 30-Jährige. Der half ihr, bis zum Mittag keinen Appetit und kein Elan-Defizit aufzubauen. "Ich hatte kein Verlangen mehr nach Süßigkeiten – außer einmal im Monat. Besonders stolz ist Ines, viel mehr Obst und Gemüse zu essen. "Ich kaufe öfter frisch ein. Vorräte führten mich früher zu oft in Versuchung." Obendrein trank sie die ganze Zeit so gut wie keinen Alkohol. So nahm sie über 4 Kilo ab. Leider knabbert ihr der Job täglich etwas von ihrem Energielevel ab. Aber wenn bei der Arbeit wieder ruhigere Zeiten anbrechen, will sie sportlich voll durchstarten.


Sie wollen Ihren ganz persönlichen Erfolg in 100 Tagen feiern?
Mit der neuen App WOMEN'S HEALTH 100 TAGE TRAINING OHNE GERÄTE stecken Sie jede Problemzone in die Tasche!

08.12.2014| Martina Steinbach © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App