Am Rand der Wüste: Tunesien

Sonnenziele im Herbst und Winter: Tunesien
Das Künstlerdorf Sidi Bou Saïd am Golf von Tunis © Shutterstock

Buntes Treiben auf den Märkten der Städte, lebendige Künstenstädte und dahinziehende Kamelkarawanen – zwischen Mittelmeer und Sahara gibt es viel zu entdecken

Zwischen Mittelmeer und Sahara

Tunesien gehört bei Pauschalurlaubern zum wohl beliebtesten Ziel Nordafrikas. Wer in Tunesien einen klassischen Badeurlaub verbringen will, kann mit den Stränden von Monastir und Hammamet nichts falsch machen. Arabisches Großstadtflair gibt's hingegen in der Hauptstadt Tunis und dort vor allem in der Avenue Habib Bourguiba. Im Norden gehört der Ichkeul Nationalpark mit seinem riesigen Vogelbestand zu den Hauptzielen vieler Besucher. Wer ein bisschen Wüstenluft schnuppern will, kann Ausflüge in die Sahara oder zu archäologischen Stätten wie Karthago unternehmen.

Insidertipp:

Beste Reisezeit:
Mai bis Oktober

01.03.2010| Linda Babst © womenshealth.de
Top Aktuell
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App