Partnerschaft Verliebte mögen's klassisch

Verliebte mögen's klassisch
Fast ein Drittel der Deutschen möchte ihren Liebsten mindestens einmal am Tag sehen © Shutterstock

Frisch Verliebte setzen in erster Linie auf klassische Kommunikation. Liebesbriefe mag allerdings kaum einer schreiben

Frisch Verliebte kommunizieren laut einer aktuellen Umfrage von Parship immer noch am liebsten über das Telefon. Immerhin 49 Prozent der Befragten reicht es nicht eine SMS oder E-Mail zu verschicken, sie möchten wenigstens die Stimme der oder des Liebsten hören. Und das bitte mindestens einmal täglich.

Auf Platz 2 landet das Telefon bzw. das Handy

Kleine Liebesbotschaften per SMS an den Angebeteten gehören nämlich für rund 44 Prozent ebenfalls zur Flirt-Routine. Wenn die Sehnsucht zu groß wird, hilft auch alles Telefonieren nichts mehr. Fast ein Drittel der Deutschen möchte ihren Liebsten dann mindestens einmal am Tag persönlich sehen.

Schade allerdings

Der Liebesbrief hat offenbar ausgedient. Nur noch 3 Prozent nehmen sich die Zeit für Füller und Briefpapier und überraschen ihren Schwarm auf die ursprünglichste Art der Liebesbekundung.

13.12.2013| Jana Wachter © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App