Projekt Sexy Bauch Vivien ist Miss Sexy Bauch 2015

Women's Health – Projekt Sexy Bauch: Alle Teilnehmerinnen im Vorher-Nachher-Vergleich
Minus 5,1 Kilo und 10 cm weniger Bauchumfang sind Vivians Bilanz nach 8 Wochen hartem Training und konsequenter Ernährungsumstellung © Women's Health

Gratulation! Vivien Uhlig aus Braunschweig ist die Gewinnerin von Projekt Sexy Bauch 2015

Vivien Uhlig hat die Mitmachaktion Projekt Sexy Bauch 2015 von WomensHealth.de gewonnen. Minus 5,1 Kilo und 10 Zentimeter Bauchumfang in nur 8 Wochen haben die User und die Women's-Health-Jury restlos überzeugt. Die 23jährige Studentin aus Braunschweig setzte sich damit gegen 186 Mitbewerberinnen durch. Sie alle waren dem Aufruf von WomensHealth.de, dem Online-Auftritt des Frauen-Lifestylemagazins Women's Health, gefolgt, 8 Wochen lang, ihre Bauchmuskeln zu trainieren.

Noch eine Schippe draufgelegt
Ihre Hartnäckigkeit zahlte sich am Ende für Vivien Uhlig aus. Immerhin war es nicht das erste Mal, dass sie sich 2 Monate lang ganz dem Bauchtraining verschrieben hatte. Bereits 2014 hatte die 23Jährige bei Projekt Sexy Bauch mitgemacht. In diesem Jahr legte Vivien noch einmal eine Schippe drauf und präsentierte am Ende eine sichtbar schmalere Taille und einen definierten Bauch. Das Votum der Women's-Health-Jury fiel dementsprechend eindeutig aus – trotz der starken Mitbewerberinnen aus den Top 10. Diese hatten die Userinnen von Women's Health zuvor in einer Online-Abstimmung ermittelt.

Fazit: "Ziel definitiv erreicht"
Nachdem die Studentin aus Braunschweig bereits im Vorjahr die Erfahrung machen konnte, wie schnell gezieltes Training und eine bewusste Ernährung Früchte tragen, wollte sie im Folgejahr unbedingt wieder einsteigen. Diesmal mit besserer Kondition und höherem Fitnesslevel. "Ziel definitiv erreicht" lautet Viviens Fazit nach 8 Wochen Training, "Auch wenn noch mehr geht - was ich in dieser kurzen Zeit erreicht habe, ist phantastisch!"

186 Erfolgsgeschichten - Frauen specken fast 600 Kilo ab
WomensHealth.de hatte Anfang des Jahres seine Leserinnen dazu aufgerufen, den Rettungsringen den Kampf anzusagen und sich einen flachen, sexy Bauch anzutrainieren. 8 Wochen kämpften die Teilnehmerinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz mit Hilfe von Trainings- und Ernährungsplänen sowie eiserner Disziplin gegen ihr Bauchfett.
Hier finden Sie noch einmal alle 186 Kandidatinnen im Vorher-Nachher-Vergleich: WomensHealth.de/sexybauchgalerie.

Der Hauptpreis: Ein Verwöhn-Wochenende in Hamburg
Vivien darf sich nicht nur über einen trainierten, sexy Bauch freuen, sondern auch über ein sportmedizinisches Leistungspaket im Sport- und Regenerationszentrum LANS Medicum Hamburg inkl. Übernachtung im 5-Sterne-Hotel Grand Elysée.

Das Special zum Projekt
Für das Programm hatte WomensHealth.de ein Trainings-Special mit Übungen, Rezepten und Motivationstipps sowie einem beispielhaften Trainings- und Ernährungsplan zusammengestellt. Zudem erhielten die Teilnehmerinnen in wöchentlichen Mailings Hilfestellungen und konnten in Blogs berichten.

Das Nachfolge-Projekt: Projekt Knackpo
Nach Projekt Sexy Bauch hat bereits die nächste sportliche Herausforderung für die Userinnen von WomensHealth.de begonnen. Bei Projekt Knackpo absolvieren die Teilnehmerinnen ein 8-wöchiges Training, das speziell auf einen definierten, sexy Po abzielt. Alle weiteren Informationen hierzu finden sich unter WomensHealth.de/knackpo.

08.04.2015| Linda Babst © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App