Zungendiagnose Was die Zunge über Ihre Gesundheit aussagt

Was die Zunge über Ihre Gesundheit aussagt
Ihre Zunge weiß oft mehr über Ihre Gesundheit, als Sie vielleicht glauben © Seanika / Shutterstock.com

Schmerzen, Juckreiz, Mundgeruch – Was sagt es über Ihren Gesundheitszustand aus, wenn sich die Zunge verändert? Lesen, 'Aaaa' machen und schon sind Sie schlauer

Sowohl in der chinesischen, als auch in der westlichen Medizin ist es absolut gängig, sowohl Krankheiten als auch das körperliche Befinden an der Zunge eines Patienten abzulesen. Faktoren wie Farbe und Beschaffenheit der Zunge geben Ärzten Rückschlüsse auf eine Bandbreite von Leiden.

Kürzlich rückte auch ein Forscherteam die Zunge ins Zentrum Ihrer Betrachtungen. Sie entwickelten ein neues diagnostisches System für Menschen in abseits gelegenen Gebieten, in denen kein oder kaum Zugang zu medizinischer Versorgung besteht. Laut des "International Journal of Biomedical Engineering and Technology" kann dieses computergestützte System dem Patienten Fragen zu Symptomen beantworten, ein digitales Bild der Zunge erstellen und anschließend eine Diagnose stellen.

Wenn Sie diesen Artikel lesen, haben Sie – sehr wahrscheinlich – die Möglichkeit, sich einen Handspiegel zu schnappen. Machen Sie den Mund weit auf und lesen Sie die Informationen unten, um herauszufinden, was Ihre Zunge Ihnen sagen möchte.

Wichtig: Wenn Sie eines oder mehrere der Symptome bemerken, suchen Sie Ihren Haus- oder Zahnarzt auf, um eine sachgerechte Diagnose zu erhalten.

Ihre Zunge hat eine glatte, blasse Oberfläche
Zungen sind gewöhnlicherweise etwas uneben. Wenn Ihre Zunge eine glatte Oberfläche hat, könnte dies ein Zeichen für einen Vitamin B12- oder Eisenmangel sein, so Steven Lamm, Internist und klinischer Hilfsprofessor des NYU Langone Medical Center in New York City.

Ihre Zunge zeigt schwarze Verfärbungen oder ist haarig
So abstoßend wie sich diese Beschreibung auch anhört, es bedeutet nicht, dass auf Ihrer Zunge tatsächlich Haare sprießen. Es sieht lediglich so aus, weil sich Sekrete auf der Oberfläche angesammelt und dunkel verfärbt haben, so Lamm. Es ist ein Hinweis darauf, dass Ihre Mundhygiene ein Upgrade benötigt. "Schlechte Mundhygiene erhöht das Risiko für Herzerkrankungen", weiß der Experte. Ebenfalls wichtig: Eine schwarze Zunge kann ein Zeichen für eine Pilzinfektion sein, die laut Lamm meist wegen einer bestehenden Belastung des Immunsystems, zum Beispiel durch Diabetes, auftritt.

Ihre Zunge ist geschwollen
Wenn sich Ihre Zunge geschwollen anfühlt oder sehr groß aussieht, könnte dies auf eine Schilddrüsenunterfunktion hindeuten, so Lamm. Das bedeutet, Sie produzieren nicht genügend Schilddrüsenhormone, was auch Ihren Stoffwechsel herunterfährt und Ihre Energie senkt.

Ihre Zunge zeigt tiefe Risse und Furchen
Wenn Sie tiefe Spalten oder Risse auf der Oberfläche oder der Seite Ihrer Zunge bemerken, könnten das darauf hindeuten, dass Sie an einer Autoimmunerkrankung leiden, sagt Lamm.

Sie haben einen weißen Belag auf der Zunge
"Der weiße Belag könnte ebenfalls ein Zeichen für eine Pilzinfektion sein", sagt der Experte. Und das wiederum könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Anzahl der pilzbekämpfenden Bakterien im Mund nicht mehr im Gleichgewicht ist.

Ihre Zunge ist ständig entzündet

"Mediziner sind sich nicht sicher, wodurch störende und schmerzhafte Wunden an der Zunge entstehen", erklärt Lamm. Aber sie scheinen aufzutreten, wenn Sie gestresst sind, scharfes Essen verzehrt haben oder Ihr Immunsystem überarbeitet ist. Um sich Linderung zu verschaffen, können Sie die verletzten Stellen mit einer rezeptfreien Salbe beruhigen und milde Lebensmittel wählen, die Ihre Wunden nicht zusätzlich reizen.

08.02.2016| Rebecca Höfer © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App