Lust auf Süßes Was hilft wirklich gegen Heißhunger?

Burger üben ein magische Anziehungskraft auf Sie aus? Dann lesen Sie unsere Tipps
Sie dürfen naschen, aber in Maßen! © Yulia Grigoryeva / Shutterstock.com

Süßigkeiten üben eine magische Anziehungskraft auf mich aus. Was hilft wirklich bei Heißhunger?

Corinna L., Wissen

Gehen Sie in die Offensive!

Gönnen Sie sich ein Stück Ihrer Lieblings-Süßigkeit – aber übertreiben Sie nicht. Eine Portion in ein Schälchen (nicht Schüssel!) füllen oder einen Riegel abbrechen. Packung wegräumen und genießen.

Suchen Sie Alternativen, von denen Sie länger etwas haben. Zum Beispiel: Anstelle eines Schokoriegels futtern Sie lieber eine halbe Tüte Popcorn (40 g). Beides hat 150 Kalorien.

Lassen Sie Naschwerk nicht in Reichweite liegen. Studien zeigen nämlich: Ist Süßes in unmittelbarer Nähe, bedient man sich im Schnitt 9-mal am Tag. Liegt es in einer Schublade, sinkt die Zugriffszahl auf 6, bei noch mehr Aufwand (aufstehen, zum Schrank gehen) sogar auf 3.

23.02.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App