Kuscheln Was Männer übers Kuscheln denken

Kuscheln Männer gerne?
Wie denken Männer übers Kuscheln? Genießen sie die Zweisamkeit oder ist Kuscheln für Sie mehr Mittel zum Zweck? © Jacob Lund / Shutterstock.com

Eingeschlafener Arm, Haare im Gesicht, Beule in der Hose: Wenn's ums Kuscheln geht, werden Männer gern als Muffel abgestempelt. Finden Männer Kuscheln wirklich ätzend?

Nach einem langen Tag wollen wir uns manchmal nur noch auf dem Sofa einrollen, Netflix anschmeißen und uns vom Liebsten den Rücken kraulen lassen. Kuscheln Deluxe quasi; mit Jogginghose und Wolldecke und allem Drumherum, aber definitiv ohne Sex.

Startschuss für Sex

Dass Sex nicht zwangsläufig auf Kuscheln folgt, muss man Frauen für gewöhnlich nicht erklären. Bei Männern wird's hier schon schwieriger; jedenfalls, wenn man der Meinung vieler Frauen Glauben schenken darf, die genau das häufig kritisieren: Männer, die nur dann etwas mit Kuscheln anfangen können, wenn es der Auftakt für eine Runde Sex ist. Abgesehen davon, dass wir es hier vielleicht mit einem Klischee zu tun haben könnten – ist das denn wirklich so verwerflich, dass er lieber unsere Brüste massiert, als unseren verspannten Nacken?

Was Männer tatsächlich vom Kuscheln halten

Aber Schluss mit den Spekulationen! Wir wollten wissen, was Männer wirklich übers Kuscheln denken. Ob sie Sex dem Kuscheln immer vorziehen würden und in welchen Situationen Kuscheln einfach nur nervt. Nachfolgend die ehrlichen Antworten von 9 Männern auf die Frage "Was denken Männer wirklich übers Kuscheln?"

"Das klingt vielleicht komisch, aber ich bin wirklich gerne der 'kleine Löffel'. Ich weiß auch nicht wieso. Sieht bestimmt lustig aus, meine Freundin ist nämlich etwas kleiner als ich." (Mark F.)

"In einer festen Beziehung kuschel' ich sehr gerne mit meiner Freundin – am liebsten jede Nacht. Ich verstehe nicht, warum es immer noch das Vorurteil gibt, wir Männer würden das nicht mögen. Kein vernünftiger Kerl will nicht kuscheln – vor allem nach dem Sex. Da rollen wir uns ja nicht einfach auf die Seite und pennen. Wir kuscheln danach immer und reden ein bisschen. Nur wenn ich wirklich schlafen will, habe ich keine Lust darauf. Wenn dir dabei der Arm einschläft oder es einfach zu warm wird, nervt das und ich kann nicht gut schlafen. Das ist es mir dann auch nicht Wert." (René P.)

"Ich steht nicht so auf Kuscheln. Ist aber kein Problem. Meine Freundin ist auch kein großer Fan davon." (Jan L.)

"Wenn meine Freundin kuscheln möchte, wenn wir zusammen auf der Couch oder im Bett liegen – gerne! Sie riecht auch immer so fantastisch!" (Chris O.)

Mögen Männer Kuscheln?
Können wir es ihm wirklich verübeln, wenn er lieber unsere Brüste streichelt, als uns den Nacken zu massieren? © Jacob Lund / Shutterstock.com

"Als Single stört es mich total, wenn Pärchen in der Öffentlichkeit rummachen. Aber beim Kuscheln ist das irgendwie anders. Das stört mich gar nicht. Ist doch süß." (Daniel V.)

"Kuscheln ist ok. Meistens folgt darauf ja auch etwas mehr." (Simon R.)

"Nee, sorry. Das ist echt nicht so mein Ding." (Stefan W.)

"Kuscheln ist eine super Möglichkeit Art sich langsam näher zu kommen. Meine Frau und ich verpassen oft das Ende von Filmen, weil wir dabei kuscheln und, naja ... die Dinge dann gerne mal eskalieren." (Michael B.)

"Ich liebe Kuscheln! Für mich gibt es nichts Schöneres als abends von der Arbeit nach Hause zu kommen, mich zu meiner Freundin ins Bett zu legen und mich an sie zu schmiegen. Wir sind gerade erst zusammen gezogen und jede Nacht dasselbe Bett zu teilen, ist mein persönliches Highlight." (Martin R.)

01.02.2017| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App