Trainingsroutine durchbrechen Wie bringe ích Abwechslung ins Ausdauertraining?

Abwechslung beim Ausdauersport?
Wer sich zum Laufen mit anderen verabredet, hält die Motivation hoch © Shutterstock

Ausdauertraining langweilt mich. Wie halte ich mich selbst bei Laune und wie bringe ich ein wenig Abwechslungs ins Ausdauertraining?

Carmen H., Westerburg

Gönnen Sie sich kleine Spielereien

Bauen Sie kleine Spielereien ins Training ein, um sich während längeren Einheiten zu beschäftigen und das Training kurzweiliger zu gestalten. Beim Laufen hilft zum Beispiel eine Pulsuhr mit Geschwindigkeitsmessung – so können Sie sich während des Trainings durch die Infos anspornen lassen. Beim Radeln informiert Sie ein Radcomputer über Tempo, Distanz und Höhenmeter. Tipp: Versuchen Sie bei der nächsten Trainingseinheit einen der Werte zu verbessern – entweder Sie verlängern die Distanz, die Zeit oder Sie erhöhen die Durchschnittsgeschwindigkeit. So erhält das Training immer wieder neue Reize und motiviert Sie zu Höchstleistungen.

17.04.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft
Personal_Trainer App