Endlich abnehmen Wie halte ich eine Diät durch?

Bewegen Sie sich mehr, dann müssen Sie beim Essen nicht hungern
Kalorienverbrauch durch mehr Bewegung – dafür müssen Sie beim Essen nicht hungern © Shutterstock

Ich halte keine Diät durch. Wie soll ich da abnehmen?

anonymen User

Sehen Sie es endlich ein

Hungerdiäten sind zum Scheitern verurteilt, denn für den Körper sind sie nichts als Dürre-Perioden. Je größer der Unterschied zwischen der Menge an Kalorien, die er verbraucht, und der Menge, die er bekommt, desto heftiger fallen seine Gegenmaßnahmen aus. Eine davon ist die Senkung des Grund- und Ruheumsatzes. Die Folge: Der Körper kommt bald mit weniger Kalorien aus als vorher. Diesen Effekt hat man zwar immer beim Abnehmen – der Körper muss die verlorenen Kilos ja nicht mehr schleppen und sie versorgen. Aber ein niedriger Ruheumsatz bewirkt, dass Sie sich noch weniger Kalorien erlauben dürfen.

Besser: Halten sie mit weniger Einschränkungen beim Essen und dafür mehr Bewegung Ihren Ruheumsatz hoch.

Trainingsempfehlung: 3 x 45 Minuten Ausdauersport und 2 x 45 Minuten Krafttraining pro Woche.

29.04.2015| © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft