1500 Kalorien-Tag Wir haben Beerenhunger

Tofu mit Quinoa und Lachs-Tacos für einen leckeren Abnehmtag
Pikanter Tofu mit Quinoa und Lachs-Tacos mit Papaya-Salsa für einen leckeren Abnehmtag © Levi Brown; Styling: Karen Evans

Jetzt sind die kalorienarmen Kraftpakete wieder reif. Auch Paprika, Papaya und Melone gehören botanisch gesehen zu den Beeren. Vitaminbomben, die gleichzeitig die Fettverbrennung ankurbeln. Verabschieden Sie sich schon mal von Ihren Kilos

1. Frühstück Blaubeer-Crepes

  • 3 EL Vollkornmehl
  • 1 Ei
  • 100 ml Buttermilch
  • Prise Salz
  • 2 TL Ricotta
  • 50  g Blaubeeren*
  • 1 TL Mandelblättchen
  • 1 TL Piment

Vollkornmehl mit Ei, Buttermilch und Salz zu einem glatten Teig verrühren. In einer beschichteten Pfanne nacheinander 2 Crêpes goldbraun ausbacken. Mit Ricotta bestreichen, Beeren darauf verteilen und aufrollen. Mit Mandeln und Piment bestreuen und servieren.
* Die Powerbeeren bremsen die Bildung von Fettzellen und stärken das Immunsystem.
Insgesamt 338 Kalorien

2. Snack Knabberkram

  • 20 g getrocknete Cranberrys*
  • 5 Pekannüsse
  • 1 EL Kürbiskerne

* Ihren gesunden Ruf verdankt die Cranberry vor allem ihrer Fähigkeit, Harnwegsinfektionen zu bekämpfen und vorzubeugen, da sie antibakteriell wirkt. Sie enthält außerdem starke Antioxidantien wie Proanthocyanidine, die den Alterungsprozess ver­langsamen. Die getrocknete Frucht ist zudem extrem reich an Vitaminen und Mineralstoffen.
Insgesamt 320 Kalorien

3. Mittagessen Lachs-Tacos mit Papaya-Salsa

  • 75 g  Stremellachs
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g  Papaya*
  • ½   Limette
  • 2  Mini-Tortillafladen

Den Lachs mit Öl ein­reiben und bei 175 Grad 15 Minuten im Backofen backen. Knoblauch hacken, Papaya und Limette würfeln und alles vermengen. Tortillas mit Lachs und Salsa füllen.
* Papayas enthalten eine Menge des eiweißspaltenen Enzyms Papain, welches die Verdauung fördert. Beeren haben generell nur wenig Kalorien, aber die Papaya ist mit 32 Kalorien pro 100 Gramm eine der kalorienärmsten Früchte von allen. Wie gut, dass sie zu Süßem und Herzhaftem passt.
Insgesamt 294 Kalorien

4. Snack Geeiste Melone

  • 150 g  Wassermelone*
  • 100 ml Granatapfelsaft mit 100 % Fruchtgehalt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 50 g  Eis

Einfach alles in den Mixer und anstellen.
* Die riesige Panzerbeere ist der Inbegriff von Erfrischung an heißen Sommertagen. Das enthaltene Arginin steigert sowohl die Fettverbrennung als auch den Muskelzuwachs. Die Aminosäure reguliert zudem den Blutdruck, wie eine Studie der Florida State University nachgewiesen hat. Na dann prost, Mädels!
Insgesamt 110 Kalorien

5. Abendessen Pikanter Tofu mit Quinoa

  • 50 g  Quinoa
  • 75 g  Räuchertofu
  • ½  grüne Paprika
  • ½  rote Paprika*
  • ½  Avocado
  • 3  Zweige Koriander
  • 2 TL  Limettensaft
  • Prise Salz, Pfeffer

Quinoa nach Packungsanweisung kochen. Tofu, Paprika und Avocado würfeln und in eine Schüssel geben. Koriander hacken und alles vermischen. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Quinoa untermischen.
* Die Trockenbeere gehört zum Fruchtgemüse, und schon die halbe Schote enthält 105 Milligramm Vitamin C, was bereits mehr als den Tagesbedarf deckt, der bei 100 Milligramm liegt.
Insgesamt 438 Kalorien

28.08.2014| Gaby Giesler © womenshealth.de
Sponsored Section
Aktuelles Heft