Diese Tönung steht Ihnen3 Farbtöne für 3 Hauttypen

29.11.2011 , Autor:Linda Babst
© WomensHealth.de

Kupfer, Kastanie oder lieber Honigblond? Leider passt nicht jeder Ton zu jedem Teint. Starfriseur Armin Morbach hilft Ihnen, die Farbe zu finden, die perfekt zu Ihnen passt

Vergrößerte Ansicht
Tönung: 3 Farbtöne für 3 Hauttypen
3 Farbtöne für 3 Hauttypen © iStockphoto
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Heller Teint: "Zu einer hellen Haut passen wunderbar warme Blond­nuancen", rät Armin Morbach, Haar-Experte für Schwarzkopf. "Vorsicht bei kühlen Blondtönen, die lassen Sie schnell blass wirken!" Sie mögen's dunkler? Ein zartes Rotblond oder helle, warme Brauntöne sehen auch gut aus. "Ein dunk­leres Braun bildet einen reizvollen Kontrast zur hellen Haut und betont Ihren Schneewittchenteint", so Morbach. "Allerdings nur bei nicht allzu vielen Sommersprossen."
  • Olivfarbener Teint: Bei einem etwas dunkleren Teint mit leichtem Olivstich steht Ihnen die ganze Palette der mittel- bis dunkelbraunen Haarfarben offen. Für etwas mehr Abwechslung sorgen rötliche Kupfernuancen, mit denen sich sehr gut warme Akzente setzen lassen. Und wenn Sie es lieber einen Tick heller wollen: "Dann kann ein kühles Blond ein richtiges Statement sein und zum Markenzeichen einer Frau werden", sagt Armin Morbach.
  • Dunkler Teint: Bei dunkler Haut sollten Sie auch die Wahl Ihrer Haarfarbe unter den dunklen und warmen Nuancen treffen. Aber keine Sorge, Ton in Ton wirkt das Ganze keineswegs langweilig, denn unter den verschiedenen Brauntönen (von Hell- bis Schwarzbraun) haben Sie die freie Auswahl. Tipp von Armin Morbach: "Dunkle Rotnuancen, die zu Dunkelbraun tendieren und nur bei einem bestimmten Lichteinfall rötlich schimmern, sehen super aus."

Tönung: 3 Farbtöne für 3 Hauttypen

Rezept des Tages
Leichte Maronensuppe
Leichte Maronensuppe
Maronen dürfen in Herbst und Winter auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen! ... mehr
Mitmachen
Community
Blogs