Frisuren-Trends: Stylingtipps von Armin Morbach

29.05.2012 , Autor:Caroline Jessen
© WomensHealth.de

Extensions, Partylooks, Haaraccessoires: Welche Haar-Stylings momentan im Trend liegen und wie Sie sie mit Glätteisen und Co. selbst hinkriegen, erklärt Hair und Make up Artist Armin Morbach
Der Undone Look sieht immer etwas unfrisiert aus
Zoom inRatingComment

Hairstyling Der aktuelle Trend

Wie sieht der aktuelle Trend im Stylingbereich aus? Geht es eher in Richtung Glättung, Wellen, Kurzhaarfrisur - oder in eine ganz andere Richtung?


Schwarzkopf Haarexperte Armin Morbach: "Der aktuelle Trend ist sehr individuell und reicht von gewellten bis zu glatten Looks, asymmetrischen Kurzhaarschnitten bis zu langen Haaren, die ja nie aus der Mode kommen. Das Neue an den aktuellen Styling Trends ist vielmehr, dass man dem Haar durch Struktur und Finish einen ganz neuen Look verleiht. Dazu gehören die Undone Looks, die bewusst immer etwas unfrisiert aussehen sollen oder auch unterschiedliche Möglichkeiten, dem Haar ein mattes, strukturiertes oder auch feuchtglänzendes Finish zu verleihen.

Immer noch der Renner: Sleek Looks! Besonders Sleek Pony Tails waren auf den Runways verschiedener Designer auf den Schauen für Frühjahr/Sommer zu sehen. Sie sind einfach zu stylen, wirken lässig und es gibt tolle Variationsmöglichkeiten: Mit Mittel- oder Seitenscheitel oder opulent mit Haarschmuck – hier ist erlaubt, was gefällt."

1 / 8 | Der Undone Look sieht immer etwas unfrisiert aus - © Shutterstock
1 / 8 | Der Undone Look sieht immer etwas unfrisiert aus - © Shutterstock
Ein Traum jeder Frau: langes und volles Haar
Zoom inRatingComment

Hairstyling Extensions

Worauf sollte man bei Extensions achten?


Armin Morbach: "In erster Linie ist es natürlich wichtig, dass die Farbe stimmt. Das soll nicht heißen, dass man nur Extensions in der eigenen Haarfarbe verwenden darf. Man kann mit Haarsträhnen, die etwas heller oder dunkler als die eigene Haarfarbe sind, spannende Effekte erzielen, dabei sollte es sich, um natürlich auszusehen, höchstens um ein bis zwei Nuancen Abweichung handeln."

Sollte man Echt-Haar oder Kunst-Haar verwenden?
"Das kommt darauf an: Bei Echthaar-Extensions gibt es natürlich mehr Nuancen und man kann die Extensions durch Hitzeeinwirkung, wie Krepp- oder Glätteisen umformen. Dafür sind sie auch deutlich teurer *. Kunsthaar-Extensions lassen sich nicht umformen, schenken Volumen, haben einen schönen Glanz und sind leicht zu pflegen."

 

* Der Preis variiert je nach System, Haarqualität, Haarlänge und Menge. Ausgangsbasis sind ca. 120 Haarverlängerungssträhnen. Asiatisches Haar kostet 500,- € bis 1000 €. Europäisches Haar hat durch die hochwertige Qualität und Strapazierfähigkeit des Haares einen Preis von ca. 1000 € bis 3000 €.

2 / 8 | Ein Traum jeder Frau: glattes und volles Haar - © Shutterstock
2 / 8 | Ein Traum jeder Frau: glattes und volles Haar - © Shutterstock
Clip-In Extensions können Sie auch selber anbringen
Zoom inRatingComment

Hairstyling Extensions

Wie pflegebedürftig sind Extensions?


Armin Morbach: "Natürlich sollte man die Clip-In Extensions*, wie das Haar auch, abends vorsichtig durchbürsten und sie ab und zu mit einem milden Shampoo waschen. Kunsthaar-Extensions dürfen nicht geföhnt werden, am besten lässt man sie aufgehängt an der Luft trocknen.

Dauerhafte Extensions, die mit dem eigenen Haar verwoben oder verschweißt werden, sind pflegebedürftiger. Man braucht zum Beispiel die richtigen Tools um die Haare nach dem Waschen vorsichtig zu entwirren, ohne die Verbindungen der Extensions am Haaransatz zu lösen. Dafür eignet sich eine weiche Bürste. Sind die Extensions mit dem eigenen Haar verschweißt darf man nur spezielle Pflegeprodukte verwenden, damit sich die Verbindungen nicht lösen."

Eignen sich Clip-In Extensions auch zum Selber machen?
"Auf jeden Fall, gerade Clip-In Extensions sind besonders einfach in der Anwendung. Die Strähnchen werden mit einem kleinen Clip am Haaransatz befestigt und können genauso leicht wieder entfernt werden. Man kann damit die eigenen Haare auffüllen für eine stylishe Party-Frisur oder auch Länge hinzufügen, zum Beispiel für einen Pferdeschwanz im Sleek Look."

*z.B. von Schwarzkopf "Magic Hair", kostet zirka 30 Euro

3 / 8 | Clip-In Extensions können Sie auch selber anbringen - © Schwarzkopf Magic Hair
3 / 8 | Clip-In Extensions können Sie auch selber anbringen - © Schwarzkopf Magic Hair
Wellen sorgen für besonders viel Volumen
Zoom inRatingComment

Hairstyling Extensions

Welche Methode ist bei Extensions am geeignetesten?


Armin Morbach: "In Situationen, in denen ich wenig Zeit habe, wie zum Beispiel Backstage bei den Schauen, benutze ich am liebsten Tressen. Mit ihnen kann man relativ schnell ein unglaubliches Volumen oder zusätzliche Länge schaffen. Bei den Schauen kommt es ja in erster Linie auf einen zur Mode passenden Gesamt-Look an. Möchte jemand sein Haar längerfristig auffüllen, rate ich zu Echthaar-Strähnen. Die sind zwar teurer, sehen dafür aber am natürlichsten aus. Clip-In Extensions sind toll für Frauen, die gerne experimentieren oder abends einfach mal einen ganz anderen Look ausprobieren möchten."

Was sind ihrer Meinung nach die Nachteile von Extensions?
"Echthaar-Extensions sind relativ teuer, man sollte auch bedenken, dass sie, um gepflegt auszusehen, mindestens alle vier bis sechs Monate erneuert werden müssen. Das ist nicht nur teuer, sondern auch zeitraubend. Dazu sind sie auch pflegeintensiver, zum Beispiel beim Haarewaschen und man braucht spezielle Bürsten, um beim Durchbürsten nicht an den Ansatzstellen hängenzubleiben."

4 / 8 | Wellen sorgen für besonders viel Volumen - © Shutterstock
4 / 8 | Wellen sorgen für besonders viel Volumen - © Shutterstock
Ein echter Hingucker: voluminöses glattes langes Haar
Zoom inRatingComment

Hairstyling Extensions

Sind die hohen Preise für Echthaarsträhnen angemessen?


Armin Morbach: "Der hohe Preis von Echthaarsträhnen ist durchaus gerechtfertigt. Echthaar sieht sehr natürlich aus, lässt sich gut stylen, also auch locken und glätten und kann sogar coloriert werden. Damit dauerhafte Extensions nicht nach ein paar Monaten ungepflegt und verfilzt aussehen ist es ratsam, sie alle vier bis sechs Monate erneuern zu lassen, was natürlich kostenintensiv ist.

Wer Haarextension ausprobieren möchten, dem würden ich den Einstieg mit Kunsthaar empfehlen. Ich bin ein großer Fan von Clip-In Extension. Sie sind sehr erschwinglich und mit ihnen lassen sich je nach Lust und Laune jeden Tag einfache und tolle neue Looks kreieren."

Würden Sie Extensions empfehlen?
"Wenn man sich mehr Volumen und Länge wünscht, auf alle Fälle."

5 / 8 | Ein echter Hingucker: Voluminöses, langes, glattes Haar - © Shutterstock
5 / 8 | Ein echter Hingucker: Voluminöses, langes, glattes Haar - © Shutterstock
Mit dem Glätteisen lassen sich die Haare nicht nur glätten
Zoom inRatingComment

Hairstyling Glätteisen

Was sollte man beim Kauf eines Glätteisens beachten?


Armin Morbach: "Ein Glätteisen ist für mich als Stylist ein absolutes Must. Ich nutze es nicht nur, um Sleek Looks zu kreieren, es eignet sich auch für Locken-Stylings. Ein gutes Glätteisen sollte eine Keramikbeschichtung haben, da Keramik die Hitze gleichmäßiger verteilt. Zudem ist es von Vorteil, wenn sich die Temperatur an dem Glätteisen regeln lässt. Bei Verwendung eines Glätteisens sollte man auf jeden Fall immer Hitzeschutzprodukte benutzen. Wenn man seine Haare täglich glättet, brauchen sie regelmäßig eine Intensiv-Kur."


Wellen – welche Methode ist dafür am geeignetesten?

"Glätteisen und Lockenstab: Beide Stylingtools eignen sich für Wellen. Welches man nutzt, hängt ein wenig vom persönlichen Geschmack ab und dem Look, den man erzielen möchte. Mit einem Glätteisen gelingen leichte, sehr natürlich aussehende Wellen oder auch gelegte Wellen, die ein wenig an die Wasserwellen aus den 20ern erinnern. Nur für stärker definierte Wellen benutze ich einen Lockenstab."

6 / 8 | Mit dem Glätteisen lassen sich die Haare nicht nur glätten - © Shutterstock
6 / 8 | Mit dem Glätteisen lassen sich die Haare nicht nur glätten - © Shutterstock
Eine undone gestylte Mähne sieht besonders sexy aus
Zoom inRatingComment

Hairstyling Party-Look

Haben Sie Tipps für ein angesagtes Ausgeh-Styling?


Armin Morbach: "Undone gestylte Volumen-Looks sehen am Abend besonders sexy und cool aus. Dafür das Haar zunächst mit einem Volumenschaum trocken föhnen, am Hinterkopf durch Toupieren zusätzliches Volumen aufbauen. Die vorderen Haare locker aus dem Gesicht frisieren und am Hinterkopf mit ein paar Haarnadeln feststecken. Wer mag, trägt das restliche Haar offen oder, für einen gestylteren Look, zum kleinen Knoten festgesteckt. Alles mit Haarspray fixieren. Einzelne herausstehende Strähnchen sind gewollt und geben dem Look den lässigen, unfrisierten Touch."

Mit welchen Produkten überstehen die Frisuren eine Partynacht?
"Man sollte vor dem Styling ein Lockenmousse* ins Haar einarbeiten und als Finish auf jeden Fall ein Haarspray benutzen."

 

*z.B. got2b lockmittel von Schwarzkopf oder Locken Pur Curl Forming Mousse von Pantene Pro V

7 / 8 | Eine undone gestylte Mähne sieht besonders sexy aus - © Shutterstock
7 / 8 | Eine undone gestylte Mähne sieht besonders sexy aus - © Shutterstock
Absolut im Trend: Geflochtene Kunsthaarzöpfe
Zoom inRatingComment

Hairstyling Haaraccessoires

Was halten Sie von geflochtenen Kunsthaarteilen oder Haarschmuck?


Armin Morbach: "Geflochtene Kunsthaarteile, können, wenn sie richtig eingesetzt werden, einen Look abrunden. Es darf aber nicht zu auffällig sein, ansonsten sieht es schnell unecht aus. Als besonders stylish gelten gerade schmale, eng am Kopf geflochtene Zöpfchen, die man gut mit geflochtenen Kunsthaarteilen verlängern kann. Es gibt Kunsthaarzöpfe in unterschiedlichen Stärken, so dass man sich auch einen langen und voluminösen Ährenzopf machen kann oder einen üppigen Knoten stecken.

Kleine Haaraccessoires wie zarte Blütenspangen oder neonfarbene Haarnadeln machen den Look stylisher. Ich bin kein Freund von zu üppigem Haarschmuck, aber man kann mit dezentem Haarschmuck zum Beispiel ein Abendstyling vervollständigen. Unbedingt darauf achten, dass Stil von Outfit und Haarschmuck übereinstimmen. Brüche wie Blütenhaarspange zur Lederjacke sehen nur an ganz jungen Frauen gut aus."

8 / 8 | Absolut im Trend: Geflochtene Kunsthaarzöpfe - © Shutterstock
8 / 8 | Absolut im Trend: Geflochtene Kunsthaarzöpfe - © Shutterstock
Der Undone Look sieht immer etwas unfrisiert aus Ein Traum jeder Frau: langes und volles Haar Clip-In Extensions können Sie auch selber anbringen Wellen sorgen für besonders viel Volumen
Ein echter Hingucker: voluminöses glattes langes Haar Mit dem Glätteisen lassen sich die Haare nicht nur glätten Eine undone gestylte Mähne sieht besonders sexy aus Absolut im Trend: Geflochtene Kunsthaarzöpfe
Teilen
Schlagworte

Haarpflege, Hairstyling , Trendfrisuren

Rezept des Tages
Apfel-Sauerkraut mit Kasseler und Kartoffelpüree
Apfel-Sauerkraut mit Kasseler und Kartoffelpüree
Bei Mutti schmeckts immer noch am besten? Klar, aber probieren Sie mal ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

Laufoutfit von NEW BALANCE gewinnen

 New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

So starten Sie perfekt ausgestattet in den Laufherbst: New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs