Schöne HaareTrockenshampoos im Test

01.08.2013
© WomensHealth.de

Fettige Haare einfach weg sprühen? Ohne Wäsche? Aber auch ohne weiße Flocken im Haar? Geht das? Und bekommen die Haare dadurch tatsächlich tolles, neues Volumen? Wir haben die neue Generation Trockenshampoos getestet
Trockenschampoo Powder Bluff von Kerastase im Test Trockenshampoo von Paul Mitchell im Test Trockenshampoo von Klorane Trockenshampoo von Tigi
Trockenshampoo fresh hair von Kevin Murphy Trockenshampoo Trend it up von Balea Trockenshampoo Fructis von Garnier Trockenshampoos von Syoss
Trockenshampoos von Swiss-o-par frottee Trockenshampoo von Furterer
Trockenschampoo Powder Bluff von Kerastase im Test
Zoom inRatingComment
1 / 10 | Trockenshampoo von Kérastase - © Shutterstock/ PR

Trockenshampoos im Test Powder Bluff von Kérastase

Sofortiges Frischegefühl am Ansatz,  sowie Textur und Fülle ohne Rückstände fürs Haar verspricht das Puder-Spray Powder Bluff von Kérastase.

Testerin Christine: „Eigentlich suchte ich eilig mein Haarspray, um den Haaren abends vor dem Ausgehen noch ein Finish zu verpassen. Da es auf die Schnelle nicht griffbereit war, nahm ich den Powder Bluff, der zum Testen bereit stand. Das Ergebnis war klasse, die Haare erhielten mehr Griffigkeit und hielten den Abend über prima. Auch als Trockenshampoo hält das Produkt was es verspricht: Die Frisur sah auch ohne Waschen einen Tag länger als sonst tiptop gepflegt aus und die Ansätzen erhielten wieder mehr Power.“

200ml Powder Bluff von Kérastase kosten zirka 25 Euro

1 / 10 | Trockenshampoo von Kérastase - © Shutterstock/ PR
Trockenshampoo von Paul Mitchell im Test
Zoom inRatingComment
2 / 10 | Trockenshampoo von Paul Mitchell - © Shutterstock/ PR

Trockenshampoos im Test Dry Wash Trockenshampoo von Paul Mitchell

Das neue Trockenshampoo von Paul Mitchell verspricht Talg von der Kopfhaut aufzunehmen und für ein Frischegefühl auf der Kopfhaut zu sorgen.

Testerin Christine: „Vor Gebrauch gut schütteln, wird auf der Flasche empfohlen. Ich schüttel und schüttel, doch was herauskommt ist nicht pudrig-weiß, wie ich es von meinem bisherigen Trockenshampoo gewöhnt bin, sondern eher feucht und farblos. Die Konsistenz erfrischt wie versprochen die Kopfhaut – und wirkt tatsächlich auch ohne sichtbaren Puder: Die Haare wirken frischer und gewinnen wieder an Volumen.“

Dry Wash von Paul Mitchell gibt es in zwei Größen: 50ml kosten zirka 12 Euro, 252ml kosten zirka 22 Euro.

2 / 10 | Trockenshampoo von Paul Mitchell - © Shutterstock/ PR
Trockenshampoo von Klorane
Zoom inRatingComment
3 / 10 | Trockenshampoo von Klorane - © PR

Trockenshampoos im Test Trockenshampoo Brennessel von Klorane

Wer lange Haare hat, den nervt die tägliche Haarwäsche. Nicht nur, weil das Zeit kostet, sondern auch die Längen dadruch schnell trocken und spröde werden. Dies Problem wollen Trockenshampoos lösen: Indem ihre Inhaltsstoffe, u.a. Reisstärke und Silicium, überschüssigen Talg am Haaransatz aufsaugen, soll die Haare auch ohne Haarwäsche wie frisch gewaschen aussehen. Und zudem voluminös und griffig wirken. Soweit das Versprechen, zum Beispiel von dem Trockenshampoo von Klorane.

Funktioniert's?
Testerin Martina: „Die Anwendung des Trockenshampoos ist total simpel: Aufsprühen, verteilen, ausbürsten. Lediglich die Einwirkzeit ist vielleicht ein bisschen zu lange. Es lässt sich leicht aus den Haaren bürsten und das Ergebnis hat mich total überzeugt: Meine Haare sind gefallen, als wären sie frisch gewaschen und gefönt. Dazu waren sie auch noch schön weich. Das Ergebnis hat den ganzen Tag angehalten.“

Trockenshampoos von Klorane gibt es mit Hafermehl und mit Brennessel, 150 ml für jeweils zirka 9 Euro.

3 / 10 | Trockenshampoo von Klorane - © PR
Trockenshampoo von Tigi
Zoom inRatingComment
4 / 10 | Trockenshampoo Rockaholic von Tigi - © Shutterstock/ PR

Trockenshampoos im Test Rockaholic Dirty Secret Trockenshampoo von Tigi

Das Dry Shampoo Dirty Secret Rockaholic von Tigi "keeps your hair rockin' one more day", so zumindest das Versprechen.

Stimmt's? Testerin Melanie: "Eigentlich halte ich nicht viel von Trockenshampoos. Meine letzte Begegnung mit einem Exemplar dieser Sorte endete damit, dass ich das Haus nur noch mit Kopfbedeckung verlassen konnte. Das Trockenshampoo von Tigi aber hat mich positiv überrascht. Es ließ sich leicht auftragen und ohne Rückstände nach etwa 2 Minuten Einwirkzeit wieder auskämmen. Mit dem Ergebnis war ich zufrieden. Meine Haare fielen locker und sahen fast wie frisch gewaschen aus. Aber eben nur fast, denn eine richtige Haarwäsche inklusive Shampoo, Conditioner und Co. kann das Trockenshampoo nicht ersetzen. Für mich ist es aber eine gute Alternative, wenn ich einmal keine Zeit für ausgiebiges Haarewaschen habe."

300 ml kosten zirka 12 Euro

4 / 10 | Trockenshampoo Rockaholic von Tigi - © Shutterstock/ PR
Trockenshampoo fresh hair von Kevin Murphy
Zoom inRatingComment
5 / 10 | Fresh.Hair Dry Cleaning Spray von Kevin.Murphy - © Shutterstock/ PR

Trockenshampoos im Test Dry Cleaning Spray

Testerin Christine: "Heute abend ist ein schlechter Zeitpunkt für einen Trockenshampoo-Test: Meine Haare haben tagsüber Regen abbekommen, später kam ich einmal ordentlich ins Schwitzen und eine Mütze habe ich auch getragen. Entsprechend sehen die Haare aus. Gleich treffe ich die Mädels im Restaurant, da muss die Frisur wieder sitzen. Waschen und Fönen sind jetzt eigentlich ein Muss. Das kriegt kein Trockenschampoo hin. Oder doch? Weil ich unter Zeitdruck stehe, gebe ich Kevin Murphy's Fresh Hair ein Chance. Und werde belohnt: Innerhalb von 6 Minuten sehen meine Haare richtig klasse aus, kein Fettglanz mehr, dafür ordentlich Volumen. Der Duft des Sprays ist sogar angenehm, und Rückstände kann ich auch keine entdecken. Das war eine gelungene Aktion! Die ich mir allerdings nicht allzu häufig werde leisten können, 22 Euro für 250 ml sind schon ein stolzer Preis."

250 ml kosten zirka 22 Euro

5 / 10 | Fresh.Hair Dry Cleaning Spray von Kevin.Murphy - © Shutterstock/ PR
Trockenshampoo Trend it up von Balea
Zoom inRatingComment
6 / 10 | Trockenshampoo Trend it up von Balea - © PR

Trockenshampoos im Test Trend it up von Balea

Trockenwäsche per Knopfdruck: Auch das Spray von Trend it up Balea will Bad Hair  schnell wieder frisch und voluminös aussehen lassen und das Haar zudem von üblen Gerüchen befreien. 

Funktioniert's? Testerin Janina: „Während ich das Trockenshampoo aufsprühe, bin ich ein wenig skeptisch: das Shampoo verspricht, Gerüche aus dem Haar zu ziehen, riecht selber aber sehr aufdringlich fruchtig. Doch nach kurzer Einwirkzeit bin ich beruhigt – der Geruch verflüchtigt sich. Nachdem die Haare ausgekämmt sind, ist der Rauchgeruch, der vorher in ihnen saß, tatsächlich verflogen und von der penetranten Duftnote beim Aufsprühen ist nur noch ein angenehmer, leichter Geruch übrig. Die Haare fallen auch schön, können allerdings nicht mit dem Ergebnis nach einer Haarwäsche mithalten.“

200 ml kosten zirka 2,50 Euro

6 / 10 | Trockenshampoo Trend it up von Balea - © PR
Trockenshampoo Fructis von Garnier
Zoom inRatingComment
7 / 10 | Trockenshampoo frisches Volumen von Garnier Fructis - © Garnier

Trockenshampoos im Test Frisches Volumen von Garnier Fructis

Testerin Christine: "Als erstes Trockenshampoo überhaupt habe ich das von Klorane ausprobiert und war erstaunt und begeistert, wie toll es wirkt. Das Produkt von Fructis dagegen enttäuscht. Ja, es wirkt, die Haare sehen weniger fettig aus und sogar ein wenig mehr Volumen bekommt mein Haar."

150 ml kosten zirka 5 Euro

7 / 10 | Trockenshampoo frisches Volumen von Garnier Fructis - © Garnier
Trockenshampoos von Syoss
Zoom inRatingComment
8 / 10 | Trockenshampoos von Syoss gibt es in zwei Varianten: für Feines, kraftloses Haar und für Schnell nachfettendes Haar - © Shutterstock/ PR

Trockenshampoos im Test Power für feines Haar

Testerin Helena: "Ahh, so sehe ich also aus, wenn ich mal grauen Haare habe. Das Trockenshampoo von Syoss für schnell nachfettendens Haar verwandelt bei der Anwendung meine dunkelblonden Haare in sattes weiß-grau. Lieder kriege ich die Puderschicht auch nach langem Bürsten nicht hundertprozentig rausgekämmt. Aber trotz leichter Farbaufhellung: Meine bewusst nicht gewaschenen Haare zeigen keinen Fettglanz mehr und haben auch sichtbar mehr Volumen. Wenn ich in die Haare anfasse, bleibt ein leicht pudriger Film auf den Fingerspitzen."

200 ml kosten jeweils zirka 4 Euro

8 / 10 | Trockenshampoos von Syoss gibt es in zwei Varianten: für Feines, kraftloses Haar und für Schnell nachfettendes Haar - © Shutterstock/ PR
Trockenshampoos von Swiss-o-par frottee
Zoom inRatingComment
9 / 10 | Trockenshampoo frottee fresh up and go 2.0 von Swiss-O-Par - © Shutterstock/ PR

Trockenshampoos im Test Omi's Bestes

Testerin Helena: "Trockenschampoo von Frottee, hmmm, das hatte doch auch schon meine Omi. Da sah der Flakon allerdings noch nicht so peppig aus. Der Duft aber scheint der gleiche geblieben zu sein, doll ist er nicht, aber er verfliegt schnell. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Nach dem Ausbürsten sehe ich keine Produktreste mehr in meinem mittelblonden Haar und der Fettglanz ist weg. Viel mehr Volumen hat mein Haar allerdings nicht bekommen."

200 ml kosten zirka 3 Euro

9 / 10 | Trockenshampoo frottee fresh up and go 2.0 von Swiss-O-Par - © Shutterstock/ PR
Trockenshampoo von Furterer
Zoom inRatingComment
10 / 10 | Naturia Trockenshampoo von René Furterer - © PR

Trockenshampoos im Test Naturia von René Furterer

Testerin Linda: "Ich gebe zu: Dem Experiment Trockenshampoo stand ich anfangs extrem skeptisch gegenüber. In meiner Vorstellung gehören fettige Haare gewaschen und nicht angesprüht. Trotzdem nehme ich die grüne Flasche (Naturia von Rene Furterer) mit nach Hause und teste sie – ziemlich mutig – am Morgen eines ganz normalen Arbeitstages.
Immerhin trifft das Trockenshampoo bei mir auf erschwerte Bedingungen: dunkle, lange Haare, in denen man den kleinsten Rest Shampoo sofort sehen würde. Ein vermasseltes Ergebnis kann ich mir jedenfalls nicht erlauben, denn Zeit für eine Haarwäsche danach bleibt nicht. Also: Flasche schütteln, Haare über Kopf werfen und so gut es geht den Ansatz einsprühen. Haare zurückwerfen und ... voilà! Statt erwarteter weißer Mozart-Perücke habe ich das hammermäßigste Volumen aller Zeiten auf dem Kopf. Netter Nebeneffekt! Klar, ein bisschen angegraut sieht es hier und da schon aus, aber das ist wirklich nicht der Rede wert. Nach 2 Minuten Einwirkzeit soll ich vorsichtig mit Handtuch oder Kamm die Haare in Form bringen und letzte Rückstände entfernen. Ich entscheide mich für eine Bürste und stelle fest: Versprechen eingehalten. Hier ist nichts weiß oder fleckig. Dafür ziemlich voluminös und alles andere als strähnig.
Klar, das allmorgendliche frisch-gewaschen-Gefühl bleibt aus, dafür sieht’s aber top aus. Sprich: Optisch ist kein Unterschied zu gewaschenen Haaren zu sehen und das Volumen ist auch noch nach Feierabend da. Auch ganz wichtig: Der etwas unangenehme Geruch, der beim Sprühen in der Luft lag, ist sofort verflogen und die Haare riechen völlig neutral.
Fazit: Wenn ich Trockenshampoo-Fan wäre, dann hätte „Naturia“ ganz bestimmt seinen Stammplatz in meinem Badezimmer-Regal. Aber: Was für andere der Kaffee am Morgen ist, ist für mich die Haarwäsche. Mein Kopf braucht morgens Wasser und Seife, um wach zu werden und klar denken zu können. Für mich bleibt das Trockenshampoo daher nur eine Notlösung für Tage, an denen der Wecker zu spät geklingelt hat oder ich mir etwas Extra-Volumen gönnen möchte."

Naturia Trockenshampoo von René Furterer, 150 ml kosten zirka 15 Euro (gibt's in der Apotheke oder bei ausgewählten Friseuren)

10 / 10 | Naturia Trockenshampoo von René Furterer - © PR
Teilen
Schlagworte

Trendfrisuren , Welche Frisur passt zu mir

Rezept des Tages
Rollbraten mit Thymian und Rosmarin
Rollbraten mit Thymian und Rosmarin
Schweinefleisch enthält Vitamin B2, welches vor allem bei widrigen kli ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

Mit Zeroweight unbeschwert laufen

Mit Zeroweight unbeschwert laufen

Mitmachen und gewinnen: Odlo verlost ein ultraleichtes Laufoutfit, bestehend aus Jacke, Tights und Shirt

JETZT MITMACHEN

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN

Elegant, modern und komfortabel: das Dusch-WC

Elegant, modern und komfortabel: das Dusch-WC

Jetzt ein Designer-WC mit integrierter Duschfunktion von Geberit gewinnen!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs