Mit der richtigen Gesichtspflege für einen strahlenden Teint Gesichtspflege

 Nur regelmäßige Gesichtspflege garantiert schöne Haut
Nur regelmäßige Gesichtspflege garantiert schöne Haut © Shutterstock

Mit der richtigen Gesichtspflege für einen strahlenden Teint

Eine gute Gesichtspflege ist wichtig, damit Ihre Haut nicht nur gesund und gepflegt aussieht, sondern sich auch gut anfühlt. Einen strahlenden und rosigen Teint erzeugen nicht nur die richtigen Gesichtspflege-Produkte, die auf Ihren Hauttyp abgestimmt sein sollten (trocken, fettig, normal). Noch wichtiger ist eine gründliche Reinigung. Vergessen Sie selbst nach durchtanzten Nächten nicht, sich abzuschminken. Weitere Dinge, die Sie bei der Gesichtspflege beachten sollten:

  • Reinigen Sie Ihr Gesicht täglich und vor allem gründlich. Sonst stehen überschüssiges Fett, Make-up-Reste und verstopfte Poren einem strahlenden Teint im Weg.
  • Tragen Sie Ihre Tagescreme in kreisenden Bewegungen auf. Dosieren Sie die Creme in der Größe eines Kronkorkens, und verteilen Sie die eine Hälfte im Gesicht und die andere am Hals.
  • Ein sanftes Peeling gehört etwa ein Mal pro Woche zur guten Gesichtspflege. Das reinigt die Haut von abgestorbenen Hautschuppen.
  • Benutzen Sie eine Gesichtspflege mit einem Lichtschutzfaktor von mindestens 30. Vor allem im Frühling ist die Haut noch sehr empfindlich und muss ihren Eigenschutz gegen die UV-Strahlen erst wieder langsam aufbauen.
Aktuell
Beauty-Öl für Haut und Haare: Beauty Öle pflegen Haut und Haare

Clever pflegen Öle für Haut und Haare

Sind Öle tatsächlich Cremes überlegen? Eigenen Sie sich auf bei fettiger Haut? Wie entfalten sie ihre volle Wirkung? Unser Hautexperte schafft Klarheit zum aktuellen Beauty-Must-Have mehr...

Gesichtsreinigung: Mein wunderbarer Waschsalon: Reinigungsprodukte für die Haut

Hautpflege Die beste Gesichtsreinigung

Seife oder Gel? Bürstchen oder Pad? Wir erklären, welche Gesichtsreinigungs-Methode für Sie die beste ist mehr...

Hautpflege: Hautpflegetipps für Sportlerinnen

Schöne Haut Pflegetipps speziell für Sportlerinnen

Warum Sportlerinnen Duschgele mit einem ph-Wert von 5,5 verwenden und Bodylotions nach dem Duschen meiden sollen mehr...

Nagellack: So klappt's mit dem neuen Lack

Lackkunst Schön lackierte Nägel

Her mit dem Lack: Ob Geübte oder Grobmotorikerin - hier kommt alles, was Sie übers Nägellackieren wissen müssen mehr...

Hauttypen: So erkennen Sie Ihren Hauttyp

Hauttypen Pflege für jeden Hauttyp

Trockene, fettige oder Mischhaut? Prof. Dr. Steinkraus erklärt die Kennzeichen, an denen Sie Ihren Hauttyp erkennen, plus die dazugehörigen Pflegetipps mehr...

Specials
Skibekleidung bei Kälte: Skibekleidung bei eisigem Wetter

Ungemütliches Pistenwetter Die richtige Skibekleidung bei frostigen Minusgraden und Schneefall

Beim Skifahren kann es ganz schön kalt und ungemütlich werden, vor allem wenn zusätzlich noch Schneefall, Wind und grauer Nebel auf uns lauern. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie sich bei diesen frostigen Minusgraden und schlechten Wetterbedingungen auf der Piste richtig einkleiden und auch danach beim Après-Ski noch gut aussehen werden mehr...

Lippenstift Hauttyp: So finden Sie den passenden Lippenstift

Welche Farbe steht mir? Den passenden Lippenstift wählen

Nichts lässt uns so frisch und strahlend aussehen, wie ein satter Farbton auf den Lippen – wenn er zum Hauttyp passt! So treffen Sie garantiert den richtigen Ton mehr...

Hautpflege: Das Hautpflege-Dossier für Sportlerinnen

Schminktipps und Make up Hautpflege-Dossier für sportliche Frauen

Schwitzen und trotzdem immer top gepflegt aussehen – so geht's! mehr...

Rezept des Tages
Leichte Maronensuppe
Leichte Maronensuppe
Maronen dürfen in Herbst und Winter auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen! ... mehr
Mitmachen