Glatte Beine & eine haarfreie Bikinizone

Haarfrei durch den Sommer Haarentfernung mit Waxing

01.06.2016 , Autor:Katharina Klein
© WomensHealth.de

Waxing trotz sonnenstrapazierter Haut, Salz- und Chlorwasser? Worauf Sie im Sommer beim Waxing achten sollten, erklärt unsere Expertin

Vergrößerte Ansicht
Enthaarung mit Waxing: Die richtige Enthaarung für strahlend schöne Bräune
Rasur und die richtige Pflege sorgen für streichelzarte Haut © iStockphoto
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Haarentfernung, Haarpflege

Was muss man vor der Waxing-Behandlung beachten?

"Auf jeden Fall sollten Sie 24 Stunden vor der Behandlung nicht ins Solarium gehen und direkte Sonne meiden", erklärt Christine Margreiter, Gründerin der Kette Wax in the city. Außerdem: "Keine fette Bodylotion auftragen und auch sonst sollte die Haut unbehandelt sein; lassen Sie die Härchen vor einer Behandlung im Durchschnitt etwa 4 mm wachsen, da sie dann alle bis an die Hautoberfläche vorgedrungen sind und nur so ein lang anhaltendes Ergebnis erzielt werden kann."

Können Hautirritationen auftreten, wenn die gewachste Haut mit Chlor, Sonnencreme oder Salzwasser in Berührung kommt?

"Um keine Hautirritationen zu provozieren, sollten Sie auch nach der Behandlung die Haut 24 Stunden vor der Sonne schützen", rät die Expertin. "Wenn kleine rote Pünktchen auftreten, ist das völlig normal, nach wenigen Stunden sind sie wieder verschwunden." Wer nicht sowieso allergisch auf Sonnenmilch oder Chlor reagiert, braucht sich also keine Gedanken zu machen. Und: "Keine Angst beim Waxing nach einem Sonnenbad; es werden nur die Haare entfernt, nicht aber die Bräune", so Margreiter.

Weiterer Tipp der Expertin: "Auch die Haare auf den Zehen oder die Augenbrauen können gewachst werden. Mithilfe eines speziellen Spatels lassen sich auch in diesen Zonen die unschönen Härchen schnell und dauerhaft entfernen. Ergebnis: Erst nach 4 - 6 Wochen wachsen Haare nach, allerdings viel feiner als vorher."

Verwendet man bestimmte Pflegeprodukte nach der Waxing-Behandlung?

"Ein regelmäßiges Peeling der gewachsten Körperstellen hilft nicht nur dabei, alte Hornschüppchen zu lösen und dadurch das Einwachsen von Haaren zu verhindern. Gleichzeitig fördert es auch die Durchblutung der Haut." Aber: "Um Irritationen zu vermeiden, sollte man erst drei Tage nach der Behandlung mit einem Peeling beginnen", so Margreiter.

Enthaarung mit Waxing: Haarentfernung mit Waxing im Sommer

Rezept des Tages
Creme aus Paprika und Mandelmus
Creme aus Paprika und Mandelmus
Diese Creme erhält durch die Gemüse-Einlage ein feuriges Orange. Papri ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Welcher Deo-Typ sind Sie?

Welcher Deo-Typ sind Sie?

Sprühen, rollen oder cremen Sie? Und was ist Ihnen beim Deodorant wichtiger: Verträglichkeit oder Schutz? Verraten Sie es uns ...

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs