Kleine Mengenlehre: Pflegeprodukte richtig dosieren

22.03.2012 , Autor:Juliane Hemmerling
© WomensHealth.de

Auf die Größe kommt es an: Denn tragen Sie Creme oder Shampoo zu großzügig auf, verschwenden Sie eventuell Geld. Geizen Sie aber zu sehr, leidet Ihr Look. Wir verraten Ihnen, welche Dosis genau richtig ist für Haut und Haare
Augencreme immer sanft einklopfen
Zoom inRatingComment

Augecreme

In der Größe von einer Erbse


Wie Sie Creme auftragen: Damit die Augenpflege nicht zu kostspielig wird, benutzen Sie stets nur geringe Mengen. Für die zarte Partie um die Augen reicht das völlig. Verteilen Sie je die Hälfte der Creme unter den unteren Wimpernrändern und massieren Sie diese ein. "Dabei immer vom inneren zum äußeren Augenwinkel cremen und mit dem Ringfinger sanft einklopfen – der verursacht nicht zu viel Druck", empfiehlt der Hamburger Hautarzt Dr. Joachim von Rohr.

Probieren Sie mal: Granatapfel Straffende Augenpflege von Weleda, 10 ml um 13 Euro

1 / 7 | Erbsengroße Menge für strahlende Augen - © Shutterstock
1 / 7 | Erbsengroße Menge für strahlende Augen - © Shutterstock
Mit Tagescreme als Basis hält das Makeup länger
Zoom inRatingComment

Tagescreme

In der Größe von einem Kronkorken


Wie Sie Creme auftragen: Feuchtigkeitscreme trägt entscheidend dazu bei, Ihre Gesichtshaut glatt und gesund zu halten. Sie vermindert zudem Glanzeffekte – Make-up hält besser und länger. "Bevor Sie die Creme benutzen, waschen und reinigen Sie Ihr Gesicht. Dann tragen Sie die Hälfte der Creme in kreisenden Bewegungen auf. Der Rest ist für den Halsbereich", sagt von Rohr.

Probieren Sie mal: Crème Désaltérante von Clarins, 50 ml um 40 Euro

2 / 7 | Beim Eincremen auch den Hals nicht vergessen - © Shutterstock
2 / 7 | Beim Eincremen auch den Hals nicht vergessen - © Shutterstock
Bodylotion hält die Haut elastisch
Zoom inRatingComment

Bodylotion

In der Größe von einem Doppelkeks


Wie Sie Lotion auftragen: Davon bekommt Ihr Körper nie genug: "Die Substanzen spenden der Haut Feuchtigkeit und halten sie damit elastisch", erklärt der Dermatologe. Lotion gleichmäßig über den ganzen Körper verteilen und einziehen lassen. "Achten Sie bei empfindlicher Haut darauf, dass dem Produkt keine Duftstoffe oder Glitzerpartikel beigemischt sind. Das führt schnell zu Hautirritationen."

Probieren Sie mal:  Eau d’Énergie Crème Corps Parfumée von Biotherm, 200 ml um 24 Euro

3 / 7 | Pflege für den ganzen Körper - © Shutterstock
3 / 7 | Pflege für den ganzen Körper - © Shutterstock
Schutz vor Sonnenbrand
Zoom inRatingComment

Sonnenmilch

In der Größe von fünf Weintrauben


Wie Sie Milch auftragen: Damit die Haut bräunt und nicht verbrennt,
ist Cremen vor jedem Sonnenbad Pflicht. "Teilen Sie den Körper in 5 Partien – beide Arme, beide Beine und Oberkörper. „Für jeden Bereich nehmen Sie eine weintraubengroße Menge", sagt von Rohr. "Unabhängig vom Lichtschutzfaktor tragen Sie alle 2 Stunden eine neue Lage auf." Gesicht und Hals benötigen spezielle Creme.

Probieren Sie mal: Light Feeling Sun Lotion von Nivea, 200 ml um 18 Euro, Light Feeling Gesichtsfluid von Nivea, 50 ml um 12 Euro

4 / 7 | Sonnenmilch verlängert die Eigenschutzzeit der Haut - © Shutterstock
4 / 7 | Sonnenmilch verlängert die Eigenschutzzeit der Haut - © Shutterstock
Make-up in der Hand vorwärmen
Zoom inRatingComment

Make-up

In der Größe von einem Gänseblümchen


Wie Sie Make-up auftragen: "Geben Sie einen Klecks Make-up auf Ihren Handrücken. Die Hand erwärmt die Creme, wodurch sie sich besser verteilen lässt", so der Dermatologe. Dann mit den Fingern auf Stirn und Nase verteilen. Den Rest auf die Wangen geben und gut verstreichen. "Gehen Sie auch über die Kieferknochen und das Kinn, um den Übergang zum Hals zu verwischen. Den richtigen Farbton treffen Sie, wenn Sie das Produkt auf Ihrem Handrücken testen."

Probieren Sie mal: Even Better Makeup SPF 15 von Clinique, 50 ml um 27 Euro

5 / 7 | Übergänge zum Hals immer sanft ausblenden - © Shutterstock
5 / 7 | Übergänge zum Hals immer sanft ausblenden - © Shutterstock
Im trockenen oder nassen Haar anwenden
Zoom inRatingComment

Schaumfestiger

In der Größe von einer Walnuss


Wie Sie Festiger auftragen: Stylingschaum verleiht der Frisur den letzten Schliff. Sprühen Sie den Schaum in die Hände und kneten Sie ihn im Anschluss in die nassen Haare. Beginnen Sie nicht am Ansatz – das lässt Ihr Haar schnell platt und ungewaschen aussehen. Alternativ können Sie den Schaum auch als Finish ins trockene Haar geben.

Probieren Sie mal: Repair & Care von Pantene Pro-V, 250 ml um 3 Euro

6 / 7 | Beim Auftragen den Ansatz aussparen - © Shutterstock
6 / 7 | Beim Auftragen den Ansatz aussparen - © Shutterstock
Nur nicht übertreiben
Zoom inRatingComment

Shampoo

In der Größe von einem Teebeutel


Wie Sie Shampoo auftragen Mit Shampoo ist es wie mit Schokolade: Man kann leicht übertreiben. "Je nach Haarlänge und -struktur genügt die Portionsgröße von einem Teebeutel für Sauberkeit, Pflege und Glanz", so der Fachmann. Den Klecks in beiden Handflächen verteilen, dann in die Kopfhaut massieren. Von Rohr: "Die meisten Rückstände von Fett und Schmutz sammeln sich an den Wurzeln. Es reicht aus, wenn Sie das Shampoo bis zur Hälfte der Haarsträhnen streichen, damit nicht zu viel an die empfindlichen Spitzen kommt."

Probieren Sie mal: Glanz Faszination von Guhl, 200 ml um 6 Euro

7 / 7 | Shampoo nur am Ansatz schont die empfindlichen Spitzen - © Shutterstock
7 / 7 | Shampoo nur am Ansatz schont die empfindlichen Spitzen - © Shutterstock
Augencreme immer sanft einklopfen Mit Tagescreme als Basis hält das Makeup länger Bodylotion hält die Haut elastisch Schutz vor Sonnenbrand
Make-up in der Hand vorwärmen Im trockenen oder nassen Haar anwenden Nur nicht übertreiben
Teilen
Schlagworte

Gesichtspflege

Rezept des Tages
Haferflocken-Beeren-Müsli mit Pekannüssen
Die Ballaststoffe aus diesem beerigen Haferflocken-Müsli halten nicht ...mehr
Mitmachen
Community
Blogs