Schuppenflechte: Sport macht schöne Haut

22.09.2013 , Autor:Melanie Khoshmashrab
© WomensHealth.de

Eine Runde Schwitzen, bitte! Je mehr wir uns beim Sport auspowern, desto schöner und rosiger wird unsere Haut

Vergrößerte Ansicht
Schöne Haut: Sport macht eine tolle Haut
Je stärker die Haut beim Sport durchblutet wird und wir schwitzen, desto weniger Chancen für trockene Stellen oder Schuppenflechte © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Schwitzen

Sich gesund zu schwitzen klappt nicht nur bei Erkältung. Wer sich regelmäßig beim Sport auspowert, kann sein Risiko, an Schuppenflechte zu erkranken, um 30 Prozent reduzieren.

Je schweißtreibender das Training, desto stärker wird die Haut durchblutet und befeuchtet, wodurch sich das gesamte Hautbild verbessert. Trockene Stellen haben so kaum noch Chancen, sich auszubreiten.

Allerdings müssen Sie auch ordentlich reinhauen: 105 Minuten Laufen oder 180 Minuten Schwimmen pro Woche sind das Minimum für diesen Effekt.

Rezept des Tages
Basisrezept: Kartoffel-Gnocchi mit Parmesan
Rund, lecker und mit einem Haps im Mund: Wenn Sie mal wieder nicht wis ...mehr
Mitmachen
Community
Blogs