Neue Farben & Effekte: Nagellack Trends Herbst 2012

01.10.2012 , Autor:Janina Diamanti
© WomensHealth.de

Von wegen grauer Herbst - auf den Nägeln wird es bunt. Wir zeigen die neuesten Trends für Ihre Fingernägel
Bunte Perlen: Ciaté Caviar Manicure 'Candy Shop'
Zoom inRatingComment

Bunte Perlen Ciaté Caviar Manicure 'Candy Shop'

Nageldesign deluxe: Auf den Unterlack werden Mikroperlen gestreut, die festtrocknen und wie Kaviar auf den Nägeln schimmern.

1 / 42 | Ciaté Caviar Manicure "Candy Shop", Set mit Unterlack und Perlen um 20 Euro - © PR
1 / 42 | Ciaté Caviar Manicure "Candy Shop", Set mit Unterlack und Perlen um 20 Euro - © PR
Schnurrbart-Trend: Nail Rock 'Big Money'
Zoom inRatingComment

Schnurrbart-Trend Nail Rock 'Big Money'

Ein keckes Nageldesign ist der Nailsticker von "Nail Rock". Die Nagelsticker sind leicht aufzutragen, sollen lange halten und verpassen dem Nagel einen ganz neuen Look.

2 / 42 | Nail Rock "Big Money"-Set, um 7 Euro - © PR
2 / 42 | Nail Rock "Big Money"-Set, um 7 Euro - © PR
Samtig violett: Ciaté Velvet Manicure 'Berry Poncho'
Zoom inRatingComment

Samtig violett Ciaté Velvet Manicure 'Berry Poncho'

3D-Looks auf den Nägeln sind der Trend der neuen Saison. Ciaté hat dafür einen Nagellack mit einer besonderen Textur entwickelt: Auf einen Unterlack wird der Effektlack aus Partikeln zerkleinertem Samtes aufgetragen, die Nägel wirken wie von Stoff überzogen.

3 / 42 | Ciaté Velvet Manicure "Berry Poncho", im Set mit Unterlack, Effektlack und Pinsel um 16 Euro - © PR
3 / 42 | Ciaté Velvet Manicure "Berry Poncho", im Set mit Unterlack, Effektlack und Pinsel um 16 Euro - © PR
Sinnlich rot: 'Sensual Bordeaux' von BeYu
Zoom inRatingComment

"Sensual bordeaux" von BeYu Sinnlich rot

Der Klassiker bordeauxrot sieht in jeder Jahreszeit gut auf den Nägeln aus. Die Lacke von BeYu sollen dank verbesserter Pinselform noch einfacher aufzutragen sein.

4 / 42 | BeYu Nr. 143 "Sensual bordeaux", um 8 Euro. - © PR
4 / 42 | BeYu Nr. 143 "Sensual bordeaux", um 8 Euro. - © PR
Neblig grau: 'gris lumiere' von Sothys
Zoom inRatingComment

"Gris lumíere" von Sothys Wolkig grau

So gut kann das herbstliche Grau aussehen, wenn es aus einem Nagellackfläschchen kommt. Die Lacke von Sothys enthalten Algenextrakte, die sollen die Nägel kräftigen.

5 / 42 | Sothys Nr. 25 "Gris lumíere", um 17 Euro. - © PR
5 / 42 | Sothys Nr. 25 "Gris lumíere", um 17 Euro. - © PR
Herbstlich orange: 'Spirtual Venture' von Alessandro
Zoom inRatingComment

"Spiritual venture" von Alessandro Herbstlich orange

Wie der Indian Summer leuchtet dieses Orange von Alessandro auf den Nägeln.

6 / 42 | Alessandro Nr. 04 "Spiritual venture", um 5 Euro. - © PR
6 / 42 | Alessandro Nr. 04 "Spiritual venture", um 5 Euro. - © PR
Aufregend rot: 'dramatic red' von Babor
Zoom inRatingComment

Aufregend rot 'Dramatic red' von Babor

Ein kräftiges rot von Bador. Der Lack verzichtet auf einige Chemikalien und ist daher besonders schonend.

7 / 42 | Babor Ultraperformance Nailcolour Nr. 23 "Dramatic red", um 10 Euro. - © PR
7 / 42 | Babor Ultraperformance Nailcolour Nr. 23 "Dramatic red", um 10 Euro. - © PR
Effektreich grün: 'Golden Jungle Nailart Duo' von Dior
Zoom inRatingComment

"Golden jungle Nailart Duo" von Dior Effektreich grün

In der Herbstkollektion von Dior geht es in den Dschungel. Das Duo, bestehend aus einem goldenen Unterlack und einem Topcoat in Khaki, zaubert einen Kroko-Effekt auf Ihre Nägel. Wenn Sie den Überlack auftragen, bricht er auf und sorgt für den trendigen Crackling-Look.

8 / 42 | Dior "Golden Jungle Nailart Duo", um 32 Euro. - © PR
8 / 42 | Dior "Golden Jungle Nailart Duo", um 32 Euro. - © PR
Glitzernd violett: 'violet perlé' von Sothys
Zoom inRatingComment

"Violet perlé" von Sothys Glitzernd violett

Die französische Marke ist nach einem Stern benannt. Einen violetten Sternenhimmel aus goldenen Glimmerpartikeln gibt es in der Nuance „Violet perlé“ auf die Nägel.

9 / 42 | Sothys Nr. 26 "Violet perlé", um 17 Euro. - © PR
9 / 42 | Sothys Nr. 26 "Violet perlé", um 17 Euro. - © PR
3D Kunst: 'Nail Art Cracking Top Coat' von Essence
Zoom inRatingComment

"Nail Art Cracking Top Coat 3D" von Essence 3D Kunst

Naildesign wird im Herbst 2012 groß geschrieben. Essence erweitert die "Cracking Top Coats" um einen Effektlack im 3D-Look. So funktionierts: Die Nägel farbig lackieren, trocknen lassen. Dann den Top Coat auftragen und zusehen, wie er in Sekundenschnelle aufbricht. Ein spektakulärer Effekt.

10 / 42 | Essence "Nail Art Cracking Top Coat 3D", um 2 Euro. - © PR
10 / 42 | Essence "Nail Art Cracking Top Coat 3D", um 2 Euro. - © PR
Changierend braun: 'New World' von Dior
Zoom inRatingComment

"New World" von Dior Changierend braun

Im Kommen sind diese Saison leicht changierende Farben, die mit dem Einfall des Lichts spielen. Diese Nuance von Dior schimmert in verschiedenen Brauntönen.

11 / 42 | Dior Vernis Nr. 886 "New World", um 22 Euro. - © PR
11 / 42 | Dior Vernis Nr. 886 "New World", um 22 Euro. - © PR
Romantisch rosé: 'Models darling' von Anny
Zoom inRatingComment

"Models Darling" von Anny Romantisch rosé

Romantik pur: Dieser Lack von Anny mischt rosé und beige zu einer fast gold schimmernden Farbe.

12 / 42 | Anny Nr. 302 "Models Darling", um 10 Euro. - © PR
12 / 42 | Anny Nr. 302 "Models Darling", um 10 Euro. - © PR
Verführerisch rot: 'deep scarlet red' von Artdeco
Zoom inRatingComment

"Deep scarlet red" von Artdeco Verführerisch rot

„Deep scarlet red“ ist ein tiefdunkles Rot. Die Nagellacke der Herbstkollektion von Artdeco versprechen durch einen Anteil von Keramikpartikeln die Widerstandsfähigkeit des Nagels zu stärken und für einen besonders langanhaltenden Glanz zu sorgen. Damit übersteht die Nagelfarbe auch das rauhe Wetter.

13 / 42 | Artdeco Cermaic Nails Nr. 26 "deep scarlet red", um 8 Euro. - © PR
13 / 42 | Artdeco Cermaic Nails Nr. 26 "deep scarlet red", um 8 Euro. - © PR
Subtil schwarz: 'Les vernis vertigo' von Chanel
Zoom inRatingComment

"Le vernis vertigo" von Chanel Subtil schwarz

In der Herbstkollektion setzt Chanel auf subtile Farbspiele. Auf den ersten Blick tiefschwarz, lässt der Lack nur im Licht rote Glanzpartikel erkennen.

14 / 42 | Chanel Nr. 563 "Les vernis vertigo", um 24 Euro. - © PR
14 / 42 | Chanel Nr. 563 "Les vernis vertigo", um 24 Euro. - © PR
Explosiv pink: 'Holi Hai' von Catrice
Zoom inRatingComment

"Holi Hai" von Catrice Explosiv pink

Die Nuance „Holi Hai“ ist nach dem indischen Farbfest benannt - zu Recht. Das Pink ist satt und leuchtend.

15 / 42 | Catrice Ultimate Nail Lacquer Nr. 02 "Holi Hai", um 3 Euro. - © PR
15 / 42 | Catrice Ultimate Nail Lacquer Nr. 02 "Holi Hai", um 3 Euro. - © PR
Lecker karamel: 'Caramel Cheese Cake' von Essence
Zoom inRatingComment

"Caramel Cheescake" von Essence Lecker karamel

Bitte nicht reinbeißen: Der Lack von Essence hält auf den Nägeln, was der Name "Lecker karamel" verspricht.

16 / 42 | Essence Home Sweet Home Nr. 01 "Caramel Cheese Cake", um 2 Euro. - © PR
16 / 42 | Essence Home Sweet Home Nr. 01 "Caramel Cheese Cake", um 2 Euro. - © PR
Schick anthrazit: 'Shopping Queen' von Anny
Zoom inRatingComment

"Shopping Queen" von Anny Schick anthrazit

Grauer Nagellack, in matt oder glänzend, gehört diesen Herbst zu den Top-Trend. Der Lack von Anny ist ein leicht schimmerndes Anthrazit - ein schöner Kontrast zu knallfarbigen Party Outfit.

17 / 42 | Anny Nr. 353 "Shopping Queen", um 10 Euro. - © PR
17 / 42 | Anny Nr. 353 "Shopping Queen", um 10 Euro. - © PR
Knalliges Korall: 'Riviera' von Dior
Zoom inRatingComment

"Riviera" von Dior Knalliges Korall

Der Korallton dieses Lackes macht seinem Namen alle Ehre – „riviera“ erinnert an Sonne und lange Strände.

18 / 42 | Dior Vernis Nr. 537 "Riviera", um 22 Euro. - © PR
18 / 42 | Dior Vernis Nr. 537 "Riviera", um 22 Euro. - © PR
Kräftig pink: 'Pink cabaret' von Artdeco
Zoom inRatingComment

"Pink cabaret" von Artdeco Kräftig pink

Knallfarben sind ein Trend, der aus dem Sommer mit in die kalte Jahreszeit genommen wird. Dafür sorgt zum Beispiel „pink cabaret“ von Artdeco mit einem kräftigen, strahlenden Pink.

19 / 42 | Artdeco Cermaic Nail Lacquer Nr. 07 "Pink cabaret", um 8 Euro. - © PR
19 / 42 | Artdeco Cermaic Nail Lacquer Nr. 07 "Pink cabaret", um 8 Euro. - © PR
Glitzernd gold: Ciaté Treasured Possessions-Collection 'Antique Brooch'
Zoom inRatingComment

Glitzernd gold Ciaté Treausured Possessions-Collection 'Antique Brooch'

Diese Kollektion von Ciaté soll an Piratenschätze erinnern. Der goldene Lack glitzert in den verschiedensten Gold-Nuancen und erinnert an ein altes, edles Schmuckstück.

20 / 42 | Ciaté Treasured Possessions-Collection "Antique Brooch", um 10 Euro - © PR
20 / 42 | Ciaté Treasured Possessions-Collection "Antique Brooch", um 10 Euro - © PR
Waldig grün: 'Sacred silver' von Alessandro
Zoom inRatingComment

"Sacred silver" von Alessandro Waldig grün

Herbst: Das sind nicht nur mieses Wetter und kurze Tage, sondern auch gemütliche Waldspaziergänge im bunten Herbstlaub. Mit der Farbe „sacred silver“ holt Alessandro mit einem moosgrün den Wald auf die Nägel.

21 / 42 | Alessandro Kollektion "Catch me" Nr. 08 "Sacred silver", um 5 Euro. - © PR
21 / 42 | Alessandro Kollektion "Catch me" Nr. 08 "Sacred silver", um 5 Euro. - © PR
Verlockend pink: 'Graphic Berry' von Dior
Zoom inRatingComment

"Graphic berry" von Dior Verlockend pink

Das auffallende Pink macht sich gut als Highlight bei einem eher schlichteren Outfit.

22 / 42 | Dior Vernis Nr. 671 "Graphic berry", um 22 Euro. - © PR
22 / 42 | Dior Vernis Nr. 671 "Graphic berry", um 22 Euro. - © PR
Gemütlich rot: 'Hot fruit punch' von Essence
Zoom inRatingComment

"Hot fruit punch" von Essence Gemütlich rot

Ganz im Sinne der Gemütlichkeit ist die Kollektion “Home Sweet Home” von Essence ausgerichtet und extra für die kühlen Herbstmonate ausgelegt. Der Ton der Nuance „Hot Fruit Punch“ ist das ideale Kontrastprogramm dazu: ein warmes rot.

23 / 42 | Essence Home Sweet Home Nr. 03 "Hot fruit punch", um 2 Euro. - © PR
23 / 42 | Essence Home Sweet Home Nr. 03 "Hot fruit punch", um 2 Euro. - © PR
Abenteuerlich beige: 'Safari beige' von Dior
Zoom inRatingComment

"Safari beige" von Dior Abenteuerlich beige

Auffällig unauffällig: Das Beige im Safari-Style erinnert an Wüstenabenteuer und sieht vor allem zum Business-Look schick aus.

24 / 42 | Dior Vernis Nr. 219 "Safari beige", um 22 Euro. - © PR
24 / 42 | Dior Vernis Nr. 219 "Safari beige", um 22 Euro. - © PR
Metallisch lila: 'Nolita feeling' von Anny
Zoom inRatingComment

"Nolita Feeling" von Anny Metallisch lila

Flieder und ein metallischer Schimmer: Anny schlägt mit diesem Lack gleich zwei Trendfliegen mit einer Klappe.

25 / 42 | Anny Nr. 224 "Nolita Feeling", um 10 Euro - © PR
25 / 42 | Anny Nr. 224 "Nolita Feeling", um 10 Euro - © PR
Mutig blau: 'Blue label' von Dior
Zoom inRatingComment

"Blue label" von Dior Mutig blau

Im Herbst heißt es: Trauen Sie sich, mal etwas anderes auszuprobieren. Zum Beispiel dieses leuchtende Blau von Dior.

26 / 42 | Dior Vernis Nr. 997 "Blue label", um 22 Euro. - © PR
26 / 42 | Dior Vernis Nr. 997 "Blue label", um 22 Euro. - © PR
Warmes Pink: 'Berry me Home' von Essence
Zoom inRatingComment

"Berry me home" von Essence Warmes pink

Die Lacke der Essence Kollektion "Home Sweet Home" sind ab November im Handel erhältlich und zeichnen sich durch den glänzenden Gel-Look aus. Das pink ist in einem warmen Ton gehalten - ein schöner Kontrast zum kalten Herbst.

27 / 42 | Essence Home Sweet Home Nr. 04 "Berry me home", um 2 Euro. - © PR
27 / 42 | Essence Home Sweet Home Nr. 04 "Berry me home", um 2 Euro. - © PR
Goldener Abschluss: 'Gold leaf Topcoat' von Catrice
Zoom inRatingComment

"Gold leaf Topcoat" von Catrice Goldener Abschluss

Ein Finish, das den Herbst in goldenem Glanz erscheinen lässt. Der „Gold Leaf“ Topcoat von Catrice lässt die Nägel in Goldblatt-Optik leuchten. Mit extra-breitem Pinsel leicht aufzutragen.

28 / 42 | Catrice Spectaculart "Gold leaf Topcoat", um 3 Euro. - © PR
28 / 42 | Catrice Spectaculart "Gold leaf Topcoat", um 3 Euro. - © PR
Majestätisch rot:: 'Red royalty' von Dior
Zoom inRatingComment

"Red Royalti" von Dior Majestätisch rot

Ein tiefes Rot von Dior. Guter Nebeneffekt: die Lacke dieser Dior-Serie sind mit Silizium und Proteinen angereichert und wirken daher wie eine Pflege, die die Nägel stärken und für einen schönen Glanz sorgen soll.

29 / 42 | - © PR
29 / 42 | - © PR
Kuschlig rot: 'Red-y to relax' von Essence
Zoom inRatingComment

"Red-y to relax" von Essence Kuschlig rot

Die Lacke in warmen Tönen sollen einen Wohlfühl-Effekt haben und an die gemütliche Seite des Herbsts erinnern: kuschlige Pullover und heiße Getränke. Passend dazu dieser satte, glänzende Rotton.

30 / 42 | - © PR
30 / 42 | - © PR
Sommerlich rosé: 'Soft rosé' von BeYu
Zoom inRatingComment

"Soft rosé" von Beyu Sommerlich rosé

Der Sommer ist vorbei – mit „soft rosé“ von BeYu können Sie die Erinnerung an leichte, pastellfarbene Sommerkleidchen mit in den Herbst nehmen.

31 / 42 | BeYu Nail Lacquer 562 "Soft rosé", um 8 Euro. - © PR
31 / 42 | BeYu Nail Lacquer 562 "Soft rosé", um 8 Euro. - © PR
Anziehend nude: 'Rich cream' von Artdeco
Zoom inRatingComment

"Rich cream" von Artdeco Anziehend nude

An Nude-Tönen wird man auch im Herbst nicht vorbei können. Ganz klassisch ist die Nuance "Rich Cream" von Artdeco. Durch den Zusatz von Polyesterharz verspricht Artdeco mit seinen Lacken den Nagel vor Verfärbungen zu schützen.

32 / 42 | Artdeco Cermaic Nail Lacquer Nr. 69 "Rich cream", um 8 Euro. - © PR
32 / 42 | Artdeco Cermaic Nail Lacquer Nr. 69 "Rich cream", um 8 Euro. - © PR
Beerig lila: Purple Revolution von Dior
Zoom inRatingComment

"Purple revolution" von Dior Beerig violett

Beerige Töne sind der Herbstrend schlechthin 2012. Hier in einem kräftigen violett von Dior.

33 / 42 | Dior Vernis Nr. 906 "Purple revolution", um 22 Euro - © PR
33 / 42 | Dior Vernis Nr. 906 "Purple revolution", um 22 Euro - © PR
Leuchtend türkis: 'Fashion for nails' von Anny
Zoom inRatingComment

"Fashion for nails" von Anny Leuchtend türkis

Südseefeeling in der trüben Jahreszeit zaubert dieser Lack von Anny auf die Nägel. Das schimmernde Türkis sorgt für tropisches Feeling in den kalten Monaten.

34 / 42 | - © PR
34 / 42 | - © PR
Zauberhaft rosa: '386' von Dior
Zoom inRatingComment

"386" von Dior Zauberhaft rosa

Für die Herbstlacke hat Dior einen neuen, abgrundeten Pinsel entwickelt, der verspricht, ein ebenso professionelles Ergebnis zu erzielen wie bei einer Maniküre. Ausprobieren können Sie das zum Beispiel mit diesem hübschen rosa.

35 / 42 | Dior vernis Nr. 386, um 22 Euro. - © PR
35 / 42 | Dior vernis Nr. 386, um 22 Euro. - © PR
Neblig grau: 'Frenzy' von Chanel
Zoom inRatingComment

"Frenzy" von Chanel Neblig grau

Grau klingt immer nach altmodisch und langweilig. Dass da nichts dran ist, zeigt die Nuance "Frenzy" von Chanel.

36 / 42 | Chanel Le Vernis Nr. 559 "Frenzy", um 24 Euro. - © PR
36 / 42 | Chanel Le Vernis Nr. 559 "Frenzy", um 24 Euro. - © PR
Glamourös violett: 'Glamour Girls' von Anny
Zoom inRatingComment

"Glamour Girls" von Anny Glamourös violett

Ein Mix aus Beerentönen und Metallic-Look: Das violett changiert auf dem Nagel.

37 / 42 | Anny Nr. 208 "Glamour Girls", um 10 Euro. - © PR
37 / 42 | Anny Nr. 208 "Glamour Girls", um 10 Euro. - © PR
Magisch bunt: 'Colour and change magic effect' von Essence
Zoom inRatingComment

"Colour and change magic effekt" von Essence Magisch bunt

Wie von Zauberhand kann man mit diesem Duo von Essence ein  Naildesing gestalten. Ganz simpel: den Lack auftragen, trocknen lassen. Dann mit dem Designer Motive entwerfen - Striche, Punkte, French-Spitzen - und kurz warten. Nach einigen Sekunden verändert sich die Farbe des Lacks und die gezeichneten Motive erscheinen auf dem Nagel. In vier verschiedenen Farben, zum Beispiel einem dunklen Creme.

38 / 42 | Essence "Colour and change magic effekt", Nagellack und Designer, um 2 Euro. - © PR
38 / 42 | Essence "Colour and change magic effekt", Nagellack und Designer, um 2 Euro. - © PR
Klassisch rosa: 'Incognito' von Dior
Zoom inRatingComment

"Incognito" von Dior Klassisch rosa

Rosa auf den Nägeln ist ein Klassiker, den es in verschiedenen Tönen gibt. Diese gedeckte Nuance von Dior ist gut für den Alltag geeignet.

39 / 42 | Dior Vernis Nr. 257 "Incognito", um 22 Euro. - © PR
39 / 42 | Dior Vernis Nr. 257 "Incognito", um 22 Euro. - © PR
Metallisch grün: 'Fitting Room' von Anny
Zoom inRatingComment

"Fitting Room" von Anny Metallisch grün

Anny verspricht mit den neuen Herbstlacken eine splitterresistente und schnelltrockende Textur entwickelt zu haben. Die Nuance "Fitting Room" hat - wie alle anderen Töne der Kollektion auch - einen metallischen Schimmer, der das glänzende Grün des Lacks ideal ergänzt.

40 / 42 | Anny Nr. 368 "Fitting Room", um 10 Euro. - © PR
40 / 42 | Anny Nr. 368 "Fitting Room", um 10 Euro. - © PR
Auffallend fuchsie: 'Suspicious' von Chanel
Zoom inRatingComment

"Suspicious" von Chanel Auffallend fuchsia

Ein Ton, mit dem man garantiert auffällt: Fuchsia ist eine der Trendfarben der neuen Saison. Hier in der Nuance „suspicious“ von Chanel.

41 / 42 | Chanel le Vernis Nr. 56 "suspicious", um 24 Euro. - © PR
41 / 42 | Chanel le Vernis Nr. 56 "suspicious", um 24 Euro. - © PR
Schimmerndes Elfenbein: 'Ivory' von Dior
Zoom inRatingComment

"Ivory" von Dior Schimmerndes Elfenbein

Dior verspricht einen besonderen Glanz durch einen Wirkstoffkomplex, der die Pigmente und Glanzpartikel in eine einzige Richtung lenkt und so die Reflexion des Lichts verstärkt. Das lässt diesen Elfenbeinton leicht schimmern.

42 / 42 | Dior Vernis Nr. 108 "Ivory", um 22 Euro. - © PR
42 / 42 | Dior Vernis Nr. 108 "Ivory", um 22 Euro. - © PR
Bunte Perlen: Ciaté Caviar Manicure 'Candy Shop' Schnurrbart-Trend: Nail Rock 'Big Money' Samtig violett: Ciaté Velvet Manicure 'Berry Poncho' Sinnlich rot: 'Sensual Bordeaux' von BeYu
Neblig grau: 'gris lumiere' von Sothys Herbstlich orange: 'Spirtual Venture' von Alessandro Aufregend rot: 'dramatic red' von Babor Effektreich grün: 'Golden Jungle Nailart Duo' von Dior
Glitzernd violett: 'violet perlé' von Sothys 3D Kunst: 'Nail Art Cracking Top Coat' von Essence Changierend braun: 'New World' von Dior Romantisch rosé: 'Models darling' von Anny
Verführerisch rot: 'deep scarlet red' von Artdeco Subtil schwarz: 'Les vernis vertigo' von Chanel Explosiv pink: 'Holi Hai' von Catrice Lecker karamel: 'Caramel Cheese Cake' von Essence
Schick anthrazit: 'Shopping Queen' von Anny Knalliges Korall: 'Riviera' von Dior Kräftig pink: 'Pink cabaret' von Artdeco Glitzernd gold: Ciaté Treasured Possessions-Collection 'Antique Brooch'
Waldig grün: 'Sacred silver' von Alessandro Verlockend pink: 'Graphic Berry' von Dior Gemütlich rot: 'Hot fruit punch' von Essence Abenteuerlich beige: 'Safari beige' von Dior
Metallisch lila: 'Nolita feeling' von Anny Mutig blau: 'Blue label' von Dior Warmes Pink: 'Berry me Home' von Essence Goldener Abschluss: 'Gold leaf Topcoat' von Catrice
Majestätisch rot:: 'Red royalty' von Dior Kuschlig rot: 'Red-y to relax' von Essence Sommerlich rosé: 'Soft rosé' von BeYu Anziehend nude: 'Rich cream' von Artdeco
Beerig lila: Purple Revolution von Dior Leuchtend türkis: 'Fashion for nails' von Anny Zauberhaft rosa: '386' von Dior Neblig grau: 'Frenzy' von Chanel
Glamourös violett: 'Glamour Girls' von Anny Magisch bunt: 'Colour and change magic effect' von Essence Klassisch rosa: 'Incognito' von Dior Metallisch grün: 'Fitting Room' von Anny
Auffallend fuchsie: 'Suspicious' von Chanel Schimmerndes Elfenbein: 'Ivory' von Dior
Teilen

Nagellack Trends Herbst 2012

Rezept des Tages
Apfel-Sauerkraut mit Kasseler und Kartoffelpüree
Apfel-Sauerkraut mit Kasseler und Kartoffelpüree
Bei Mutti schmeckts immer noch am besten? Klar, aber probieren Sie mal ... mehr
Mitmachen
Gewinnspiele

Laufoutfit von NEW BALANCE gewinnen

 New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

So starten Sie perfekt ausgestattet in den Laufherbst: New Balance verlost ein Running-Outfit mit Shirt, Jacke und Hose

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs