Ras Tafara ist unser neues Covergirl
gesponsert von

5 Tipps der Siegerin Beine wie ein Covermodel

10.08.2016 , Autor:Michel Gandon
© WomensHealth.de

Strahlendes Siegerlächeln: Die Gewinnerin des Women’s Health und Gillette Venus Covermodel Contests verrät das Geheimnis schöner Beine

Vergrößerte Ansicht
Gillette Venus Covermodel Contest: Siegerin Tafara verrät ihre besten Tipps für seidig glatte Beine
Ras Tafara hat den ersten Women's Health Covermodel Contest gewonnen © Jozef Kubica
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Die Jury hat entschieden! Ras Tafara ist die Gewinnerin des großen Covermodel Contests von Women’s Health und Gillette Venus, sie ziert das Titelbild der aktuellen Ausgabe. Womit konnte die Siegerin überzeugen? Mit ihrer natürlichen Ausstrahlung, herzlichen Art – und ihren tollen Beinen! Damit auch Sie mit Ihren Beinen überzeugen, verrät Ras Tafara 5 Schritte zu glatter Haut.

1. Passenden Rasierer wählen


Ob für Einsteiger, sensible Haut oder unterwegs: Gillette Venus hat für jedes Bedürfnis die passende Lösung. Die neueste Innovation für eine besonders einfache und gründliche Rasur ist der Gillette Venus Swirl. Ausgestattet mit der innovativen FlexiBall™ Technologie und den besten Klingen von Gillette Venus, den flexiblen Contour™ Klingen, erreicht er problemlos selbst schwer zugängliche Stellen und lässt praktisch kein Haar zurück.

2. Frische Klingen nehmen


Vergrößerte Ansicht
Mit frischen Klingen fällt die Rasur leichter

Frische Klingen für eine angenehmere Rasur

© PR / shutterstock Anelina

Regelmäßiges Wechseln der Klingen ist wichtig! Am besten nach jeder 10. bis 15. Anwendung. Das schützt vor Verletzungen und Hautirritationen durch eine stumpfe Klinge, die Haare abreißt anstatt sie zu schneiden.

3. Schwierige Stellen kommen am Schluss


Die gründlichste Rasur erfolgt nach 2 bis 3 Minuten unter warmem Wasser. Knie, Kniekehlen und Fußknöchel erst zum Schluss rasieren, so weichen die Haare an den schwierigen Körperstellen länger auf und lassen sich leichter schneiden.

4. Rasiergel verwenden


Vergrößerte Ansicht
Das Rasiergel erleichtert die Rasur

Rasiergel bereitet Haut und Haar auf die Rasur vor

© PR / shutterstock Anelina

Ein Rasiergel weicht Haare und Haut auf und erleichtert so zusätzlich die Rasur. Seifen und Duschgele sind dafür kein Ersatz, denn sie setzen sich zwischen den Klingen ab und trocknen die Haut aus. Unser Tipp: Das Gillette for Women Satin Care Violet Swirl Rasiergel spendet mit Vitamin E und D-Panthenol bereits während der Rasur intensiv Feuchtigkeit und bleibt selbst unter fließendem Wasser auf der Haut – so sehen Sie, wo bereits rasiert wurde.

5. Die Haut pflegen


Die Haut nach der Rasur sanft mit einem Handtuch abtupfen und direkt eine pflegende Lotion oder ein Körperöl einmassieren. Die Feuchtigkeit wird so optimal eingeschlossen, die Durchblutung angeregt, und Pflegestoffe werden besser aufgenommen.

Exklusiv


Die Gewinnerin des Covermodel Contests 2016 beim Titel-Shooting!

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen und erleben Sie online, wie sich Ras Tafara und die sechs weiteren Finalistinnen vor der Kamera präsentieren – auf WomensHealth.de/covermodelcontest.

Rezept des Tages
Leinsamen-Reismilch-Proteinshake
Leinsamen-Reismilch-Proteinshake
Beim Ausdauertraining dürfen Sie nicht außer Atem geraten, denn nur üb ... mehr

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs